Aufrufe
vor 11 Monaten

SeeMagazin 2018

  • Text
  • Starnberg
  • Ammersee
„Entspannt am See!" lautet das Motto der Ausgabe 2018. Wie das am besten gelingt, wollen wir mit besonderen Geschichten und Insider-Tipps aus der Region zeigen. Auch dieses Mal hat die Redaktion wieder viele interessante und kreative Persönlichkeiten rund um die Seen getroffen.

Die erfolgreichste

Die erfolgreichste deutsche Fitnessautorin empfängt ungeschminkt und leger gekleidet in ihrer Wohnung. Acht Paar Turnschuhe in fröhlichen Farben stehen vor der Tür. Drinnen bullert der Schwedenofen. Labrador Bruno legt sich schwanzwedelnd unter den Tisch, nahe seinem Frauchen. Nirgendwo stehen Edelstahlgeräte wie im Fitnessstudio. Auch exotische Gimmicks wie Flexibars – schwingende Fitnessstäbe –, die Nina gerne in internationalen Fitnessvideos vorstellt, sucht man vergeblich. Dafür liegt eine Yogamatte bereit. Später wird Nina sie eingerollt mitnehmen – jeden Montag unterrichtet sie in Pöcking Yoga. Nach den Pfingstferien beginnt zum gleichen Termin „Bootcamp“ – Fitness im Freien mit Elementen des Zirkeltrainings. Nina Winkler wohnt mir ihrem Sohn Jamie in Pöcking. Geboren wurde er in Starnberg; dann lebten Mutter und Sohn ein paar Jahre in Südafrika, der Heimat von Jamies Vater. Hier produzierte sie Fitnessfilme vor der atemberaubenden Kulisse des Ozeans. Obwohl die Eltern auf unterschiedlichen Kontinenten leben, kümmern sie sich gemeinsam um Jamie. Dank Internet und Skype sei alles gut zu organisieren. Auch Nina ist in Pöcking aufgewachsen. Ihre Eltern bewirtschafteten damals im Winter als Hobby eine Almhütte in Österreich. Die kleine Nina steht mit fünf Jahren zum ersten Mal auf Skiern und rast die Piste hinunter. Sie liebt Bewegung: „Rhönradfahren stand ganz oben auf der Hitliste!“ Ebenso Baseball und Leichtathletik. In der Gymnasialzeit kommt die Initialzündung. Bei Alicia Cabrera. Eigentlich war die Argentinierin eine Tangolehrerin. Doch in Starnberg unterrichtet sie Ballett. Dreimal die Woche geht Nina dorthin, während ihre Freundinnen für modernen Musical-Tanz schwärmen. Ihre aufrechte Haltung, die Geschmeidigkeit der Bewegungen und die enorme Flexibilität erarbeitet sich Schülerin Nina in diesen Jahren. „Für die einen bin ich Fitnessprofi, die anderen verbinden mit mir asiatische Heilkünste“, schmunzelt sie. „Ich kenne beide Welten und finde, beides ergänzt sich ideal. Es gibt viele Quellen, aus denen ich schöpfe.“ Am liebsten absolviert Nina ihr persönliches Training im Wald, „wegen der frischen Luft“. Oder, wenn sie nicht viel Zeit hat, ganz unkompliziert im Wohnzimmer. Nur den Platz für eine Matte brauche man schließlich – mehr nicht. Und den kann sich jeder freischaufeln. So motiviert sie auch ihre Leser. Wie leicht es sei, wenn man sich bewusst zu der Entscheidung durchgerungen habe, sich etwas Gutes zu tun. Und zwar regelmäßig. Zehn Minuten alle zwei Tage reichen schon, um sich spürbar fitter zu fühlen. „Es war mir schon in der Schulzeit klar, dass ich schreiben will“, erklärt die Expertin. Ihr Deutschlehrer Thomas Maier war der Auslöser: „Mit der Facharbeit zu einem Buch von Carlos Castaneda hat er meine Kreativität sehr gefördert.“ Nach dem Abitur beginnt sie ein Jurastudium. Doch das ist nichts für ihr lebendiges Naturell. Ninas „Drogen“ sind grün: Bäume, Wiesen, Landschaft. Sie liebt es über alles, draußen zu sein Folgerichtig beendet sie es nach vier Semestern und arbeitet eine Weile als freie Lokaljournalistin für die „Süddeutsche Zeitung“ in Starnberg. „Eine super Schule“, erinnert sie sich. Danach heuert sie bei der Zeitschrift „Shape“ an: „Ich wollte unbedingt dorthin, weil die als einziges Magazin die Übungen korrekt abfotografiert haben.“ Dank ihrer damaligen Chefredakteurin Benita Cantieni, weil die selbst Körperbildung unterrichtet. Unter ihr und ihrer Nachfolgerin Dr. Sabine Adler entwickelt sich die junge Frau von der Volontärin zur Redakteurin: „Adler war meine Mentorin, von ihr habe ich die großartige Gelegenheit erhalten, wirklich jeden einzelnen Schritt in der Redaktion kennenzulernen.“ Nina Winkler wird von ihr auf Pressereisen geschickt. Schreibt aus der ganzen Welt Reportagen. Entdeckt Kapstadt, wo sie sich später in Jamies Vater verlieben und sich niederlassen wird. Und steht Hunderte Male als attraktives Sportmodell vor der Kamera. Trotz der Karriere bleibt der Wunsch, Sport und Schreiben mit ihren eigenen Ideen zu verknüpfen Die Journalistin ist fraglos erfüllt und erfolgreich. Dennoch packt sie die erste Gelegenheit am Schopf, um ein eigenes Buch zu schreiben. Ihr Erstlingswerk handelt vom Illustration: Lia-Charleen Royla 52

SeeMensch Laufen. Am Schwarzen Brett in der Münchner Uni entdeckt sie einen Zettel, auf dem nach einer Autorin für das Thema gesucht wird. 2003, in der großen Krise, wagt die Fitness expertin schließlich ganz die Selbstständigkeit. Obwohl die Wirtschaft schwächelt, ist es eine gute Zeit für die umtriebige Sportlerin. Deutschland befindet sich im Fitnessfieber. Ratgeberbücher boomen. Nina hat von Anfang an Erfolg. Denn sie hat all den Prominenten, die damals Fitnessratgeber auf den Markt werfen, einen Pluspunkt voraus: Glaubwürdigkeit durch einen Körper, der tatsächlich vom Scheitel bis zur Sohle fit ist – und nicht nur fürs Fotoshooting darauf getrimmt wurde. Dem ersten folgen 40 weitere Bücher zum Thema. Mit einer Gesamtauflage von mehr als drei Millionen verkauften Exemplaren. Auch rund 40 DVDs produziert das Allround ­ Talent insgesamt. Ihre Videos werden tausendfach im Internet geklickt und gelikt. Zudem betreibt Nina einen eigenen Internet­ Blog (www.ninawinkler.de), ebenso ein digitales Fitnessstudio, das Online-Kurse mit ihr als Trainerin anbietet. Sie hat eine vieltausendköpfige Fangemeinde, nicht nur im Netz. Dabei ist sie weit davon entfernt, Pauschallösungen oder Heilsversprechen zu propagieren, wie es Kolleginnen aus dem angelsächsischen Raum gerne tun, die Berühmtheit erlangen. Nina ist immer bodenständig geblieben. Denn es komme darauf an, dass jeder das passende Training für sich selbst finde. Das erfordere, gerade am Anfang, den inneren Schweinehund zu überwinden. Den besten Lehrer für das eigene Leben trage man in sich: „Man muss sich selbst nur zuhören.“ Aber diese innere Stimme wird zu oft übertönt. Weil man sich nicht aufraffen kann. Weil ein Geschirrberg ruft. Oder das schlechte Gewissen, wenn die Steuererklärung noch nicht gemacht ist. Der inneren Stimme Gehör zu verschaffen, das sei ebenso ihr Job beim Personal Training. Auch hier hat die Yogalehrerin eine treue Anhängerschaft, die sie dann bevorzugt zu Outdoor-Aktivitäten animiert. Wie hält sich eine Fitnessexpertin denn selbst fit? Dreibis viermal pro Woche geht Nina joggen. Und zweimal die Woche trainiert sie mit ihrem Kollegen Gennaro di Riggi, der um die Ecke wohnt und eine erfolgreiche Bodybuilding-Karriere dem hauseigenen Trainingsraum zu verdanken hat: „Da werden keine Muskelpakete gezüchtet, sondern straffe Formen definiert.“ Winkler ist Deutschlands erfolgreichste Fitnessautorin. Ihre Empfehlung: Schon zehn Minuten Training alle zwei Tage reichen, um sich spürbar fitter zu fühlen 53

LfA Magazin Herbst/Winter 2019
MPuls 3/19
SeeMagazin 2019
Ludwig Beck BEAUTY Frühjahr/Sommer 2019
KPM Magazin 2019
BORA Magazin 02/2019
ONELIFE #38 – English
ONELIFE #38 – Taiwanese
ONELIFE #38 – Chinese
ONELIFE #38 – Arabic
ONELIFE #38 – Korean
ONELIFE #38 – Russian
ONELIFE #38 – Japanese
ONELIFE #38 – Spanish
ONELIFE #38 – US English
ONELIFE #38 – Brazilian Portuguese
ONELIFE #38 – Dutch
ONELIFE #38 – Italian
ONELIFE #38 – French
ONELIFE #38 – English
ONELIFE #38 – German
ONELIFE #37 – Arabic
ONELIFE #37 – Korean
ONELIFE #37 – Japanese
ONELIFE #37 – Spanish
ONELIFE #37 – US English
ONELIFE #37 – Brazilian Portuguese
ONELIFE #37 – Dutch
ONELIFE #37 – Italian
ONELIFE #37 – German
ONELIFE #37 – English
ONELIFE #36 – US English
ONELIFE #36 – English
ONELIFE #36 – Taiwanese
ONELIFE #36 – Russian
ONELIFE #36 – Dutch
ONELIFE #36 – Korean
ONELIFE #36 – Japanese
ONELIFE #36 – Italian
ONELIFE #36 – German Global
ONELIFE #36 – French
ONELIFE #36 – Spanish
ONELIFE #36 – Chinese
ONELIFE #36 – Brazilian
ONELIFE #36 – Arabic
ONELIFE #35 – Chinese
ONELIFE #35 – Arabic
ONELIFE #35 – Korean
ONELIFE #35 – Russian
ONELIFE #35 – Japanese
ONELIFE #35 – Brazilian Portuguese
ONELIFE #35 – American English
ONELIFE #35 – Dutch
ONELIFE #35 – Italian
ONELIFE #35 – Spanish
ONELIFE #35 – German
ONELIFE #35 – English
ONELIFE #34 – Arabic
ONELIFE #34 – Korean
ONELIFE #34 – Russian
ONELIFE #34 – Japanese
ONELIFE #34 – Italian
ONELIFE #34 – American English
ONELIFE #34 – Spanish
ONELIFE #34 – Brazilian Portuguese
ONELIFE #34 – Dutch
ONELIFE #34 – French
ONELIFE #34 – German
ONELIFE #34 – English
ONELIFE #33 – Arabic
ONELIFE #33 – Brazilian Portuguese
ONELIFE #33 – Spanish
ONELIFE #33 – French
ONELIFE #33 – German
ONELIFE #33 – Italian
ONELIFE #33 – Japanese
ONELIFE #33 – Korean
ONELIFE #33 – Dutch
ONELIFE #33 – Russian
ONELIFE #33 – English
ONELIFE #33 – American English
Jaguar Magazine 01/2018 – German
Jaguar Magazine 01/2018 – English
Jaguar Magazine 01/2018 – Dutch
Jaguar Magazine 01/2018 – Brasilian Portuguese
Jaguar Magazine 01/2018 – Arabic
Jaguar Magazine 01/2018 – American Englisch
Jaguar Magazine 01/2018 – Korean
Jaguar Magazine 01/2018 – Spanish
Jaguar Magazine 01/2018 – Italian
Jaguar Magazine 01/2018 – French
Jaguar Magazine 01/2018 – Japanese
Jaguar Magazine 03/2017 – Spanish
Jaguar Magazine 03/2017 – German
Jaguar Magazine 03/2017 – English
Jaguar Magazine 03/2017 – Japanese
Jaguar Magazine 03/2017 – French
Jaguar Magazine 03/2017 – Arabic
Jaguar Magazine 03/017 – Brazilian Portuguese
Jaguar Magazine 03/2017 – American English
Jaguar Magazine 03/2017 – Korean
Jaguar Magazine 03/2017 – Russian
Jaguar Magazine 03/2017 – Dutch
Jaguar Magazine 02/2017 – English
Jaguar Magazine 02/2017 – German
Jaguar Magazine 02/2017 – French
Jaguar Magazine 02/2017 – Italian
Jaguar Magazine 02/2017 – Arabic
Jaguar Magazine 02/2017 – Dutch
Jaguar Magazine 02/2017 – Korean
Jaguar Magazine 02/2017 – Russian
Jaguar Magazine 02/2017 – Spanish
Jaguar Magazine 02/2017 – Japanese
Jaguar Magazine 02/2017 – American English
Jaguar Magazine 02/2017 – Brazilian Portuguese
Jaguar Magazine 01/2017 – English
Jaguar Magazine 01/2017 – German Global
Jaguar Magazine 01/2017 – Dutch
Jaguar Magazine 01/2017 – French Global
Jaguar Magazine 01/2017 – Spanish
Jaguar Magazine 01/2017 – Chinese
Jaguar Magazine 01/2017 – Brazilian Portuguese
Jaguar Magazine 01/2017 – German Local
Jaguar Magazine 01/2017 – French Local
Jaguar Magazine 01/2017 – American
Jaguar Magazine 01/2017 – Italian Local
Jaguar Magazine 01/2017 – Italian Global
Jaguar Magazine 01/2017 – Japanese
Jaguar Magazine 01/2017 – Arabic
Jaguar Magazine 01/2017 – Korean
Jaguar Magazine 01/2017 – Russian
Jaguar Magazine DESIGN – English
Jaguar Magazine DESIGN – German
Jaguar Magazine DEISGN – French
Jaguar Magazine DESIGN – Dutch
Jaguar Magazine DESIGN – Russian
Jaguar Magazine DESIGN – Brazilian Portuguese
Jaguar Magazine DESIGN – Spanish
Jaguar Magazine DESIGN – Italian
Jaguar Magazine DESIGN – Japanese
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – English
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – German
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Belgian French
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Dutch
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – French
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Japanese
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Finnish
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Belgian Dutch
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Austrian
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – South African
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Spanish
Jaguar Magazine DYNAMIC – German Retail
Jaguar Magazine DYNAMIC – English
Jaguar Magazine DYNAMIC – German
Jaguar Magazine DYNAMIC – French
Jaguar Magazine DYNAMIC – Dutch
Jaguar Magazine DYNAMIC – Belgian Dutch
Jaguar Magazine DYNAMIC – Spanish
Jaguar Magazine DYNAMIC – Finnish
Jaguar Magazine DYNAMIC – Belgian French
Jaguar Magazine DYNAMIC – Japanese
Jaguar Magazine PERFORMANCE – English
Jaguar Magazine PERFORMANCE – German
Jaguar Magazine PERFORMANCE – Dutch
Jaguar Magazine PERFORMANCE – French
Jaguar Magazine PERFORMANCE – Finnish
Jaguar Magazine PERFORMANCE – Spanish
Jaguar Magazine PERFORMANCE – Belgian Dutch
Jaguar Magazine PERFORMANCE – Belgian French
LfA Magazin Herbst/Winter 2019
LfA Magazin Frühjahr/Sommer 2019
LfA Magazin Herbst/Winter 2018
LfA Magazin Frühjahr/Sommer 2018
LfA Magazin Herbst/Winter 2017
LfA Magazin Frühjahr/Sommer 2017
LfA Magazin Herbst/Winter 2016
LfA Magazin Frühjahr/Sommer 2016
BORA Magazin 02/2019
BORA Magazin 01|2019 – Deutsch
BORA Magazine 01|2019 – English
BORA Magazine 01|2019 – Danish
BORA Magazine 01|2019 – Dutch
BORA Magazine 01|2019 – Swedish
BORA Magazine 01|2019 – Russian
BORA Magazine 01|2019 – Polish
BORA Magazine 01|2019 – Norwegian
BORA Magazine 01|2019 – Italian
BORA Magazine 01|2019 – French
BORA Magazine 01|2019 – Finnish
BORA Magazine 01|2019 – Spanish
BORA Magazine 01|2019 – Czech
BORA Magazin 02|2018 – Deutsch
BORA Magazine 02|2018 – Danish
BORA Magazine 02|2018 – English
BORA Magazine 02|2018 – Spanish
BORA Magazine 02|2018 – French
BORA Magazine 02|2018 – Italian
BORA Magazine 02|2018 – Dutch
BORA Magazine 02|2018 – Norwegian
BORA Magazine 02|2018 – Polish
BORA Magazine 02|2018 – Swedish
BORA Magazine 02|2018 – Czech
BORA Magazin 01|2018 – Deutsch
BORA Magazin 01|2018 – French
BORA Magazin 01|2018 – Italian
BORA Magazin 01|2018 – Czech
BORA Magazin 01|2018 – English
BORA Magazin 01|2018 – Dutch
BORA Magazin 01|2018 – Polish
BORA Magazin 01|2018 – Spanish
BORA Magazin 01|2018 – Swedish
BORA Magazin 01|2018 – Norwegian
BORA Magazin 01|2018 – Danish
BORA Magazin 01|2018 – Russian
BORA Magazin – Deutsch
BORA Magazin – Englisch
BORA Magazin – Spanisch
BORA Magazin – Italienisch
BORA Magazin – Französisch
BORA Magazin – Niederländisch
BORA Magazin – Polnisch
BORA Magazin – Dänisch
BORA Magazin – Norwegisch
BORA Magazin – Schwedisch
BORA Magazin – Tschechisch
BORA Magazin – Englisch
BORA Magazin – Deutsch
BORA Magazin – Italienisch
BORA Magazin – Niederländisch
BORA Magazin – Französisch
BORA Magazin – Spanisch
SeeMagazin 2019
SeeMagazin 2018
SeeMagazin 2017
SeeMagazin 2016
SeeMagazin 2015
SeeMagazin 2014
SeeMagazin 2013
SeeMagazin 2012
SeeMagazin 2011
Ludwig Beck BEAUTY Frühjahr/Sommer 2019
Ludwig Beck BEAUTY Herbst/Winter 2018
Ludwig Beck BEAUTY Frühjahr / Sommer 2018
Ludwig Beck BEAUTY Herbst / Winter 2017
Ludwig Beck BEAUTY Frühjahr / Sommer 2017
LUDWIG Beauty Herbst / Winter 2016
LUDWIG Beauty Frühjahr / Sommer 2016
LUDWIG Beauty Herbst / Winter 2015
LUDWIG Beauty Frühjahr / Sommer 2015
LUDWIG Frühjahr / Sommer 2016
LUDWIG Herbst / Winter 2015
LUDWIG Frühjahr / Sommer 2015
LUDWIG Beauty Herbst / Winter 2014
MPuls 3/19 Stadtausgabe
MPuls 02/19
M-Puls 1/2019 Stadtausgabe
KPM Magazin 2019
KPM Magazin 2018
KPM Magazin 2017
Focus Style – Oktober 2018
FOCUS STYLE – Mai 2018
FOCUS STYLE – Oktober 2017
FOCUS STYLE – April 2017
BORA 10|10 Kochbuch – Johann Lafer
Printmedien Bayern
Bosch eBike Systems Magazin 2018