Aufrufe
vor 6 Jahren

SeeMagazin 2016

  • Text
  • Seemagazin
  • Starnberger
  • Starnberg
  • Sommer
  • Menschen
  • Mann
  • Buchheim
  • Zeit
  • Kinder
  • Familie
Im SeeMagazin berichten wir einmal jährlich von besonderen Menschen und Orten aus dem Fünf-Seen-Land. Ein Projekt, das uns schon fast 10 Jahre begleitet und immer wieder begeistert.

SeeHaus Pures Seeglück:

SeeHaus Pures Seeglück: Entspannt am Starnberger See oder mit Spiellust am Wörthsee. Das Ferienhaus bietet Platz für insgesamt sechs Personen. „Es ist so gebaut, dass jedem viel Privatsphäre bleibt. Zu einem Zimmer geht es drei Stufen nach unten, ein anderer Wohnteil ist eigentlich ein Anbau. Man hat viele gute Möglichkeiten, sich auch immer mal aus dem Weg zu gehen“, erklärt die Vermieterin. Sich ganz nah zu sein, ist aber auch möglich, vor allem im Gartenpavillon. Hier können zwei Personen in einer gemütlichen Sonnenliege übernachten oder direkt unterm Sternenhimmel liegen. „Sogar eine Heizung gibt es dort draußen. Als ich hier mit meinen Kindern gewohnt habe, war der Pavillon das Zimmer meines Sohnes“, erinnert sich Bettina Hofmann lächelnd. Wer das Häuschen an einem Wochenende mietet, kann gleich auch die Köstlichkeiten von Bettina Hofmann probieren. Von Freitag bis Sonntag betreibt sie nämlich das inzwischen weit bekannte Café Frühtau in Berg. Dort wird den ganzen Tag über Frühstück und Lunch serviert, immer frisch zubereitet mit regionalen Zutaten. Und das Beste: Von ihrem Ferienhäuschen zum Café sind es nur wenige Minuten zu Fuß. Wer mag, kann sich dort bei leckeren Croissants und einem Kaffee stärken und im Anschluss den Schlosspark in Berg erkunden. Es besteht auch die Möglichkeit, ein Catering fürs Häuschen zu organisieren, um die Leckereien auf der eigenen Terrasse zu genießen. In der kleinen Boutique, die am Café angeschlossen ist, gibt es hübsche Souvenirs und eine kleine feine Auswahl an Mode. Als Mitbringsel und Erinnerung. Ferien im Inninger Bullerbü Alles, was uns freut: der Wörthsee, viel Platz zum Toben, Grün und Blau: Das Ferienhäuschen in Inning mit Seeblick bietet Platz für bis zu sechs Personen; Buchungen über: ad@heckhaus.de 110 SeeMagazin 2016 | www.seemagazin.de

Wir führen die edelsten HiFi-Komponenten der Welt. Wollten Sie nicht immer nur das Beste? Gekommen, um zu verweilen: Wer das Ferienhaus in Inning erreicht hat, muss sein Auto eigentlich nicht mehr bewegen. Auf einer kleinen Anhöhe gelegen mit freiem Blick auf den Wörthsee ist der Platz ein idealer Ausgangspunkt für viele Unternehmungen. Im Sommer spielt die Blumenwiese der Villa Kunterbunt eine Hauptrolle, die Luft ist klar und mit Flip-Flops an den Füßen und einem Handtuch über den Schultern kann man direkt durch den Garten an den See schlendern. Klein und charmant ist das Häuschen und mit viel Liebe eingerichtet. Von außen erinnert die hellblau vertäfelte Fassade ein wenig an ein Blockhaus in Schweden. Seit gut sieben Jahren setzen Alexandra und ihr Mann hier ihre kreativen Ideen um. Vieles ist selbst geplant und gebaut, zum Beispiel die weiß gestrichenen Stockbetten für vier Personen in einem der zwei Schlafzimmer, die Alexandra lächelnd „unseren ICE“ nennt. Durch den kleinen Vorbau erinnert es an Schlafkojen im Waggon eines Schnellzugs. Unter den Stockbetten, versteckt in zwei Schubladen, lassen sich noch zwei weitere Betten zaubern. Kreative Ideen sind hier viele versteckt: Das letzte Projekt war eine selbst konstruierte Sauna im Eingangsbereich. Die könnte bei Bedarf und Besuch noch zu zwei weiteren Schlafplätzen umfunktioniert werden. Genug Platz also für Familien samt Anhang. Mit einem Trampolin im Garten, dem Spielhaus im Baum und anderen Spielplätzen ist das Urlaubsdomizil am Wörthsee ein echtes Paradies für abenteuerlustige Gäste. Weg vom Alltag fühlt sich der Besucher hier ein bisschen wie im Astrid-Lindgren- Land. Könnte sein, dass Lasse, Bosse und Lisa gleich um die Ecke biegen. Musik Würmstraße 4 82319 STARNBERG www.my-sound.net