Aufrufe
vor 2 Jahren

Ludwig Beck Beauty Herbst/Winter 2019

  • Text
  • Pflege
  • Duft
  • Beauty
  • Produkte
In den kühlen Monaten steht uns der Sinn nach Entschleunigung, entspannenden Schönheitsritualen und einem gemütlichen Zuhause. Die Ludwig Beck Beauty-Experten haben wieder eine feine Auswahl an Produkten der Saison zusammengestellt. Das LUDWIG BECK Beauty Magazin bietet so Storytelling in seiner schönsten Form: mit aktuellen Trends, Expertenwissen, Geschichten und Produktvorstellungen.

PFLEGE BEAUTY LOUNGE

PFLEGE BEAUTY LOUNGE Lernen Sie bei Behandlungen in der Kabine neue Marken kennen und lassen Sie dabei Ihre Haut verwöhnen. Mehr auf Seite 31. FOTOS: KATHRIN MAKOWSKI 24

Topshelf IM WINTER Mit Schnee überzuckerte Landschaften, funkelnde Eiszapfen und eine himmlische Ruhe – so malerisch und gemütlich der Winter sein kann, so sehr setzen die extremen Temperaturen und das wenige Tageslicht unserem Körper, der Haut und den Haaren zu. IM WINTERSCHLAF Nicht nur wir werden im Winter ruhiger, auch die Haut geht in den Winterschlaf. Ab Temperaturen unter 8 Grad Celsius verlangsamen nämlich die Talgdrüsen ihre Arbeit. Die Folge: Es wird weniger Feuchtigkeit produziert und die Haut trocknet aus. Zudem ziehen sich durch die Kälte die Blutgefäße zusammen, um den Körper vor dem Auskühlen zu bewahren. Die Haut wird dadurch weniger durchblutet und die Regeneration und Neubildung der Hautzellen verlaufen langsamer. Und das in einer Zeit, in der die Haut zudem durch Heizungsluft, raue Schals und wenig Sonnenlicht belastet wird. Gerade jetzt ist es deshalb wichtig, die Haut mit Die kalte Jahreszeit verlangt Haut und Haaren einiges ab. Diese Produkte verwöhnen und gehören jetzt in jedes Badezimmer feuchtigkeitsspendender Pflege besonders zu verwöhnen. Wohin der Griff im Topshelf gehen sollte? Zu Cremes auf Ölbasis oder Wasser-in-Öl- Basis. Sie legen sich wie ein schützender Lipidfilm auf die Haut und verhindern so, dass sie austrocknet. Von Cremes auf Wasserbasis lieber die Finger lassen, denn bei extremen Minustemperaturen kann die Mischung auf der Haut gefrieren. ROUTINE BEIBEHALTEN Auch wenn im Winter Zeit und Muße gegeben sind, der Beauty-Routine mehr Aufmerksamkeit zu widmen: Zu viel des Guten kann das Gegenteil bewirken. Sind Haut und Haare die Basics (also Reinigung und Feuchtigkeitspflege) gewohnt, kann eine plötzliche 10-Step-Routine überfordern. Besser die Pflege langsam an die neuen Umstände anpassen oder die gewohnten Produkte nur um jahreszeitlich passende Helfer ergänzen. Dann klappt es auch im Winter mit strahlend schöner Haut und glänzenden Haaren. ALLE PRODUKTE AUS UNSEREM TOPSHELF KÖNNEN SIE UNTER LUDWIGBECK.DE/SPECIALS/TOPSHELF SHOPPEN. 25