Aufrufe
vor 5 Jahren

LUDWIG Beauty Herbst / Winter 2015

  • Text
  • Hoefe
  • Marienplatz
  • Beauty
  • Ludwig
  • Beck
  • Pflege
  • Duft
  • Parfum
Aktuelle Trends, Expertenwissen, Geschichten und Produktvorstellungen – LUDWIG Beauty bietet Storytelling in seiner schönsten Form. Jedes vorgestellte Produkt hat einen direkten Shopping-Link, mit dem der Leser direkt zum Wunschprodukt im Online-Shop kommt.

winterpflege denn auch

winterpflege denn auch das sehr warme Wasser kann die Lipidschutzschicht der Haut angreifen. Als Kind durften wir nie ohne Mütze raus und kannten das Problem mit der juckenden Kopfhaut. Heute stören uns die fliegenden Haare mindestens ebenso. Beide Übel sind wiederum ein Zeichen der trockenen Luft und des Sauerstoff- bzw. Nährstoffmangels von Kopfhaut und Haar. Stellen Sie deshalb jetzt auf ein besonders mildes Shampoo um, immer nur eine kleine Menge zunächst auf die Hand geben, dann erst mit etwas Wasser aufs Haar verteilen. Auch wenn Sie sonst nicht regelmäßig einen Conditioner benutzen, sollten Sie im Winter nicht darauf verzichten, weil er Feuchtigkeit ins Haar schleust. Und spülen Sie das Haar besonders gründlich aus. Zum Schluss der Superkick: Einmal kalt abbrausen, das schließt den Haarschaft, lässt die Haare schön glänzen und kurbelt außerdem den Kreislauf wirklich eines jeden Morgenmuffels an. Wer sich zwischendurch ein nährendes Serum für die Kopfhaut gönnt, kann auch juckende Kopfhaut vergessen. Wenn die Haare trotzdem mal fliegen: die Hände anfeuchten und übers Haar streichen oder ein leichtes Haargel einkneten. Ein wichtiges Winterpflege-Kapitel gehört den Händen und Füßen. Auch wenn die in Wolle gepackt werden, brauchen sie neben der täglichen Creme-Einheit ab und zu eine Extrapackung. Nach einem entspannenden Bad wird die Kur besonders gut aufgenommen. Dazu Spezialcreme für Hände oder Füße reichlich auftragen und am besten über Nacht einziehen lassen. Um keine Spuren an der Bettwäsche zu hinterlassen, eignen sich ausrangierte socken hervorragend als Schutz (geht auch für die Hände). Wer sein Pflegeritual rechtzeitig von Sommer auf Winter umstellt, kommt ganz bestimmt schön durch die Kälte. Jetzt bestellen! Alle Produkte auf ludwigbeck.de 1 EXKLUSIV bei ludwig beck 1 Ein Kultprodukt für streichelzarte Hände, das es nur bei LUDWIG BECK gibt! Richly Hydrating Hand Cream Grapefruit von Kiehl’s, 75 ml ab 16 €, LB147, pflegt intensiv und duftet zart. 2 Ein Anti-Aging-Elixier de luxe und für jeden Hauttyp geeignet ist The Renewal Oil von La Mer, 30 ml ab 180 €, LB148. Nur ein, zwei Tropfen unter der Nachtpflege wirken sichtbar. 2 Foto: ©Getty Images 3 4 Experten-tipP „Die Haut braucht jetzt nicht nur reichhaltige Cremes, sondern ebenso viel Feuchtigkeit – und zwar von außen und innen. Die Feuchtigkeitscreme kann man jetzt ruhig noch unter eine Wirkstoffpflege geben, beides wird dann gemeinsam in die Haut eingeschleust. Genauso wichtig wie im Sommer ist das Trinken. Tees mit Kräuterzusätzen, die Körper und Geist in Balance bringen, eignen sich dazu hervorragend.“ Ines Ganz, Beauty-Expertin 7 5 Über Haut und Haar 3 PureLuxe Harmonic Conditioner von Intelligent Nutrients ist reich an natürlichen Pflegestoffen, ohne die Haare zu beschweren. 236 ml ab 33 €, LB149 4 Widerspenstiges Haar können Sie vergessen mit smooth infusion glossing straightener von Aveda, 125 ml ab 24,50 €, LB150 5 Gommage Ultra Riche von L’occitane, ein Körperpeeling, reich an Karitébutter und Aprikosenöl, ab 25 €, LB151 6 Schenkt der Haut gleich beim Duschen schon Pflege und Feuchtigkeit mit feinem Mandelöl: Huile de Douche Amande von L’occitane, ab 17 €, LB152 7 Eine aufbauende Pflege fürs Haar mit stimulierendem Koriander, Vitamin B und Weizenproteinen bietet der Hairconditioner 087 Balsam Conditioner/Koriander von L:A Bruket, 250 ml ab 26 €, LB153 6 18 Mit dem Produkt-Code (z. B. LB101) gelangen Sie direkt zum Wunschprodukt: einfach ins Suchfeld auf ludwigbeck.de eingeben.