Aufrufe
vor 4 Monaten

LfA Magazin Frühjahr/Sommer 2021

  • Text
  • Lfa
  • Foerderbank
  • Wirtschaft
  • Innovation
  • Zukunft
  • Innovationen
  • Magazin
  • Unternehmen
  • Bayern
In der Frühjahr/Sommer-Ausgabe des LfA Magazins 2021 stand das Thema "Innovationen" im Fokus. Wir besuchten u.a. die Quantron AG in Augsburg, das Familienunternehmen Faust in Huglfing und sprechen mit dem Investor Frank Thelen über Innovationen und den Mut etwas zu verändern.

INTERVIEW FRANK THELEN

INTERVIEW FRANK THELEN HAT SCHON SIEBEN TECHNOLOGIE-UNTERNEHMEN GEGRÜNDET. SEIN PRIVATES KAPITAL INVESTIERT ER MIT SEINER FIRMA FREIGEIST CAPITAL IN START-UPS. VON 2014 BIS 2020 WAR ER TEIL DER TV-SHOW „DIE HÖHLE DER LÖWEN“. IM INTERVIEW SPRICHT THELEN ÜBER ERFOLGREICHE INNOVATIONEN UND METHODEN ZUR IDEENFINDUNG „Wir denken nicht weit genug“ INTERVIEW: STEFAN RUZAS Herr Thelen, woran erkennen Sie, dass eine Innovation wirklich innovativ und relevant ist? Wenn sie ein zentrales Problem löst und dabei komplett neue Wege einschlägt, anstatt vorhandene Lösungen um zwei bis drei Prozent zu optimieren. Und was war bisher Ihr erfolgreichstes Investment in eine Neuheit? Ein sehr gutes Beispiel ist Lilium aus dem bayerischen Weßling. Mobilität ist insbesondere in Innenstädten ein zentrales Problem – auch in Bezug auf Nachhaltigkeit. Während die meisten Flugtaxi-Projekte wie große Drohnen funktionieren, hat Lilium das Fliegen mit dem Übergang vom Senkrecht- in den Horizontalflug komplett neu gedacht. Ich gehe also aktuell stark davon aus, dass Lilium mein bislang erfolgreichstes Investment ist. Aber wir haben viele wichtige und spannende Produkte in unserem Portfolio. Foto: Michael Englert 04 LFA MAGAZIN

LFA MAGAZIN 05