Aufrufe
vor 4 Jahren

Jaguar Magazine DYNAMIC – German

  • Text
  • Jaguar
  • Dynamic
  • Auto
  • Elba
  • Autos
  • Welt
  • Paar
  • Cumberbatch
  • Schauspieler
  • Seoul
In der Jaguar Magazine Ausgabe 02-2015 stellen wir nicht nur den neuen Jaguar XF vor, sondern auch die verantwortlichen Technik-Experten dahinter. Außerdem ist es uns gelungen, ein Treffen mit zwei der gefragtesten britischen Schauspieler zu organisieren: Idris Elba begleiteten wir auf seiner Spritztour nach Berlin im neuen XE und Benedict Cumberbatch interviewten wir über den Dächern Londons ...

WO R LD EXCLUSIVE Durch

WO R LD EXCLUSIVE Durch seine Beziehung zu Jaguar er leiht den neuesten Werbespots seine Stimme und ist Markenbotschafter hatte er das Glück, mit ein paar der aufregendsten Autos der Jaguar- Palette zu fahren. Zum Beispiel mit dem F-TYPE Cabrio über den berühmten Pacific Coast Highway in Kalifornien, „eine spannende Fahrt mit fantastischen Serpentinen und atemberaubenden Ausblicken auf beiden Seiten. Die Kombination von Geographie und Fahrzeug war spektakulär“. Vor kurzem fuhr er das F-TYPE Coupé: „Für mich bietet es alles, und mit dem Hard Top fühlt es sich gleich an wie ein erwachsener Sportwagen.“ Bei solchen Abenteuern hört Cumberbatch gerne angemessen FIlm-Soundtracks was sonst? Er nennt Sigur Rós, gelegentlich Klassik und Chormusik als langsame, beruhigende Musikbegleitung ... ansonsten die Young Fathers und Jungle. Kann denn ein Mann mit so sanfter Stimme schlechte Fahrgewohnheiten haben? Wenn, dann lässt er es jedenfalls nicht so recht durchblicken. „Meine schlechteste Angewohnheit beim Fahren ist es, mich über die schlechten Fahrgewohnheiten anderer Leute aufzuregen“, seufzt er. „Ich muss lernen, loszu lassen. Ich staune immer, wie geduldig professionelle Fahrer sind, wenn ich hinten sitze. Manchmal erwischt man zwar einen, der kurz vor einer akuten Psychose zu stehen scheint, aber ich verstehe nicht, wie man das jeden Tag als Beruf ausüben kann. Wirklich nicht.“ Wir fahren mit dem Aufzug hinunter zu unserem Abschlussfotoshooting auf dem Rücksitz des XJ, der draußen vor dem belebten Hotel steht (mit einem ganz ruhigen Fahrer am Steuer). Cumberbatch steht im Moment so hoch im Kurs, dass es für ihn unmöglich ist, keine „ICH WAR SCHON LANGE AUTO- FAHRER, ABER PLÖTZLICH IN EINEM JAGUAR ZU SITZEN, DAS FÜHLTE SICH AN WIE EINE DIESER UNGLAUBLICHEN ROLLEN, DIE ICH SPIELE. ES GIBT EINE PARALLELE. ES WAR EIN QUANTENSPRUNG“ Aufmerksamkeit zu erregen. Zuvor, im Foyer oben, erscheint plötzlich eine Frau, unterbricht unser Gespräch, drückt ihm Stift und Papier in die Hand und sagt: „Mein Sohn ist ein Riesenfan von Ihnen, er heißt Joe, J-O-E, danke“, und ist so schnell wieder verschwunden, wie sie gekommen war. Und im Aufzug treffen wir auf eine wohlhabende asiatische Familie, die eine der exklusiven Suiten des Hotels bewohnt. Als der Groschen fällt und sie Cumberbatch erkennen, fängt die etwas über 30-jährige Mutter an, sich zu verbeugen, und schlurft lächelnd aus dem Lift, als wäre sie gerade einer Gottheit begegnet. Cumberbatch bleibt währenddessen ausnahmslos höflich. Dann ein paar Fotos und Gespräche später wird es Zeit für ihn, sich zu seinem nächsten Termin fahren zu lassen. Obwohl ihm das alles bestimmt großen Spaß macht, habe ich den Eindruck, er könnte eine Auszeit gebrauchen. Was würde er an einem freien Tag tun? „Ganz, ganz wenig. Im Moment ist das für mich ein Fremdwort“, gibt er zu. „Ich würde spazieren gehen, ein bisschen Sport machen und etwas lesen, das nichts mit der Arbeit oder den Nachrichten zu tun hat. Einfach nur zum Vergnügen.“ Blick von einem dynamischen Gebäude auf eine dynamische Stadt ECHTE DRAMEN Shakespeare’s Globe ist ein voll funktionsfähiger Nachbau eines elisabethanischen Theaters, in dem die Stücke des großen Schriftstellers zu Beginn des 17. Jahrhunderts aufgeführt wurden. Das ursprüngliche Globe Theatre stand 200 Meter weiter im Landesinneren als die neue Version mit ihrem prominenten Standort am Südufer der Themse GENIALE IDEEN Der Erfinder John Logie Baird hat aus seinem Labor in 22 Frith Street in Soho das erste bewegte Fernsehbild live übertragen. Das erste „Gesicht im Fernsehen“ war William Taynton er wurde zufällig ausgesucht, da er unten in einem Büro arbeitete 68 j DYNAMIC

DURCHATMEN Auf dem Rücksitz des luxuriösen XJ vor dem Shangri-La Hotel in The Shard genießt Cumberbatch einen Moment der Ruhe in seinem hektischen Terminplan Make-up: Donald McInness Styling: Joe Woolfe GROSSES GELD Die City of London oder Square Mile wird so genannt, weil sie die Grenzen der alten City of London darstellt. Sie ist eine Stadt innerhalb einer Stadt und heute eines der wichtigsten Finanzzentren der Welt mit entsprechend charakteristischen Gebäuden wie 30 St Mary Axe, bekannt als „The Gherkin“, nach der Form der sauren Gurke, wenn auch anderer Bauweise WEGWEISENDE BAUTEN Kaum ein Bauwerk in London ist berühmter als die Tower Bridge benannt nach dem beinahe so markanten Tower von London zu ihrer Linken. Der Bau wurde 1894 fertiggestellt. Damit führte eine neue Straße über die Themse, und gleichzeitig konn ten die mittleren Teile der Brücke hochgeklappt werden, so dass Schiffe mit hohen Masten durchfahren konnten. Bis heute wird sie hunderte Male im Jahr geöffnet