Aufrufe
vor 3 Jahren

Jaguar Magazine DESIGN – German

  • Text
  • Jaguar
  • Kunst
  • Formel
  • Stadt
  • Autos
  • Welt
  • Genau
  • Jaguars
  • Paar
  • Rover
Im Mittelpunkt der Jaguar Magazine Ausgabe 01-2016 steht DESIGN: Das Themenspektrum reicht von einem formvollendeten Jaguar über innovative Architektur bis hin zu kunstvollen Produkten, die von der Natur inspiriert wurden.

2002 JAGUAR XJ Zum

2002 JAGUAR XJ Zum Auftakt des 21. Jahrhunderts wurde der XJ durch Erhöhung des Aluminiumanteils um 200 kg leichter 1948 JAGUAR XK120 Schon in den 1940er Jahren hat Jaguar aus der leichten Karosserie eine Tugend gemacht: unser Roadster aus Aluminium 2010 C-X75 Dieses futuristische Elektroauto lieferte zahlreiche Neuerungen im Antrieb und raste durch James Bonds Spectre MIT NEUEM ANTRIEB IN DIE ZUKUNFT JAGUARS MISSION ZUR EMISSIONSREDUZIERUNG NIMMT FAHRT AUF. WIR HALTEN SIE AUF DEM LAUFENDEN TEXT: Stuart Birch 2016 FORMEL E Um elektrische Antriebe zu testen, steigt Jaguar im Herbst in die Formel E ein 2014 INGENIUM- MOTOREN Die neuen Diesel- und Benzinmotoren von Jaguar, die im XE eingesetzt werden, bieten hohe Leistung bei niedrigem Treibstoffverbrauch und CO 2-Ausstoß Sseit die Produktion von Verbrennungsmotoren laut einer Richtlinie der Europäischen Union bis zum Jahr 2050 einzustellen ist, hat die Automobilindustrie einen klar abgesteckten Horizont. Und Sie können sicher sein, dass Jaguar bereits einen genauen Plan zur Umstellung der Antriebsmethoden besitzt, um seine Emissionen drastisch und wenn möglich bis auf null zu senken, und dieser Plan wird ebenso reibungslos funktionieren, wie unsere aktuellen Motoren beschleunigen. Die Herausforderung ist zugleich eine Gelegenheit: Jedes neue Modell soll den individuellen Charakter eines Jaguar bewahren und sich dabei in einer immer umweltbewussteren Welt behaupten. Die Entwicklung des Antriebsstrangs (Motor und Getriebe) ist dabei nach wie vor der springende, wenngleich natürlich nicht der einzige Punkt, um Energie zu sparen, wie der Direktor Forschung und Technologie von Jaguar, Dr. Wolfgang Epple, erläutert: „Innovationen im Bereich Umweltschutz sind der Kernpunkt unserer Geschäftsstrategie. Uns ist bewusst, dass wir uns nicht ausschließlich auf Hybrid- und Elektroautos konzentrieren können, wenn wir Fahrzeuge bauen wollen, die 72 j DESIGN

weniger Treibstoff verbrauchen als heute, weniger CO 2 ausstoßen und nachhaltiger sind.“ Innovative zusätzliche Technologien seien vonnöten, um die notwendigen integrierten Lösungen zu ermöglichen. Dazu gehören die Reduzierung energieverbrauchender Reibungsverluste in Motoren, die Senkung der im Innenraum benötigten Energie für Heizungs- und Belüftungssysteme, die Verbesserung der Aerodynamik und die Verwendung leichter Materialien wie Aluminium. Diesen Ansatz verfolgt Jaguar seit fast siebzig Jahren, angefangen mit dem XK120s, der bereits 1948 auf den Markt kam, bis hin zum XJ aus dem Jahr 2002, dessen Karosserie ausschließlich aus Aluminium bestand und der damit 200 kg leichter war als das Vorgängermodell. Leichtere Fahrzeuge benötigen weniger Treibstoff und stoßen weniger Emissionen aus. Daher hat Jaguar diesen Ansatz immer weiter verfeinert und ist zweifelsohne heute weltweit führend in der Produktion von Fahrzeugen mit hohem Aluminiumanteil. Noch vor wenigen Jahren hat Jaguar sein Engagement in diese Richtung weiter intensiviert. „2008 haben wir ein milliardenschweres Forschungsprogramm aufgelegt“, so Dr. Epple, „um auf genau diese Herausforderung Antworten zu finden: wie wir den CO 2-Fußabdruck unserer Premiumfahrzeuge signifikant reduzieren können, ohne Abstriche in Luxus, Leistung, Eleganz und Komfort machen zu müssen, die unsere Kunden von uns erwarten.“ Die Forschungsprogramme zu Hybrid- und reinen Elektroantrieben laufen bereits, und die Weiterentwicklung der Verbrennungsmotoren ist in vollem Gange. So werden der XE und der XF mit den neusten Ingenium-Motoren mit vier Zylindern betrieben, die im hochmodernen Jaguar-Werk in Wolverhampton hergestellt worden sind, als Benziner und Diesel. Ein exzellentes Beispiel, wie man kleinere Triebwerke bauen kann, die starke Leistung mit niedrigen CO 2-Emissionen und geringem Treibstoffverbrauch kombinieren so war der 163-PS-Dieselmotor des XE bei seiner Markteinführung mit nur 99 g/km Spitzenreiter in seinem Segment. Die Verbesserung des Getriebes ist dabei von besonderer Bedeutung, um die Ausgangsleistung behutsam auf höhere Effizienz zu trimmen und dabei den Fahrspaß nicht aus den Augen zu verlieren. Auch auf der Suche nach energiesparenden Lösungen ist Jaguar sehr aktiv. „Wir prüfen gerade eine Reihe von Technologien, unter anderem schauen wir, ob wir Kohlefasern mit Flachs kombinieren können“, erklärt Dr. Epple. Flachs, der zur Produktion von Nahrungsmitteln und Kleidungsstoffen verwendet wird, steht derzeit neben anderen Materialalternativen auf dem Prüfstand im CARBIO-Projekt, in dem Jaguar mit anderen Herstellern zusammenarbeitet. Hier werden alle mögli- TECHNOLOGY „DIE HERAUSFOR- DERUNG IST AUCH EINE GELEGENHEIT: JEDES MODELL SOLL DIE INDIVIDUALITÄT EINES JAGUAR BEWAHREN, IN EINER IMMER UMWELT- BEWUSSTEREN WELT“ chen Strukturen untersucht, die zur Reduzierung von Gewicht, Kosten und Umweltschädlichkeit, aber auch von Geräuschen, Vibration und Rauheit (auch bekannt als NVH, Noise, Vibration, Harshness) in Autos eingesetzt werden könnten. Dadurch kann geräuschdämmendes Außenmaterial eingespart werden, was wiederum weitere Gewichtsreduzierungen ermöglicht. Eine andere Möglichkeit, Emissionen und Treibstoffverbrauch zu reduzieren, sind Hybridfahrzeuge, die mit einer Kombination aus Verbrennungs- und Elektromotor betrieben werden. Jaguar wirft bereits jetzt einen weiten Blick in die Zukunft: In den 2020er Jahren sollen neue Antriebsstränge für einen weiteren Entwicklungssprung in Treibstoffverbrauch und Emissionsreduzierung sorgen, während zugleich die hohen Erwartungen an die Werte der Marke Jaguar erfüllt werden: Leistung, Luxus, Verpackung und Handling. Dazu gehört eine Radialflussmaschine, die in einem anderen gemeinsamen Forschungsprojekt entwickelt wird, das Gelder aus dem „Innovate UK“-Programm der britischen Regierung erhält. Dazu sagt Mike Richardson, Technikexperte bei Jaguar Land Rover: „Diese schlanke, leichte und extrem leistungsstarke Maschine erzielt eine bis zu doppelt so hohe Leistung wie heutige Technologien. Damit können wir nahezu jede denkbare Hybrid- oder Elektrokonfiguration herstellen.“ Der Konzeptwagen C-X75 der fahrbare Untersatz des Bösewichts im neuen James Bond von 2015, Spectre verfügt an jedem Rad über einen eigenen Elektromotor mit einer winzigen Gasturbine von Bladon und erzielt damit eine bemerkenswerte Reichweite von 900 Kilometern. Schon an diesem Konzept zeigt sich, dass es Jaguar gelingt, nachhaltige Technologien mit antriebs starkem Fahrvergnügen zu kombinieren: Bei nur 28 Gramm CO 2 pro Kilometer schafft es der Wagen in nur 3,4 Sekunden von 0 100 km/h. Zurück im Jahr 2016, erfahren wir von Jaguars Wiedereinstieg in den Rennsport, der im Herbst ansteht, und zwar in die vollelektrische Formel E-Serie (siehe dazu unser Special auf Seite 16). Damit wird einmal mehr deutlich, dass die Marke es mit dieser Technologie ernst meint. Elektrisch betriebene Serienwagen werden folgen. Nick Rogers, Leiter globales Engineering bei Jaguar Land Rover: „Die Formel E bietet uns die einzigartige Gelegenheit, unsere Elektrotechnologien weiterzuentwickeln und unsere hochmodernen Technologien unter extremen Leistungsanforderungen zu testen.“ Mit anderen Worten: Jaguar ist bereits tief in die Zukunft neuer Antriebsmöglichkeiten vorgestoßen, die genauso aufregend zu werden verspricht wie die Geschichte der Marke. DESIGN j 73

Ludwig Beauty Frühjahr/Sommer 2020
LfA Magazin Spezialausgabe Corona
M-Puls 1/20
BORA Magazin 01|2020 – Deutsch
KPM Magazin 2019
SeeMagazin 2019
ONELIFE #38 – English
ONELIFE #38 – Taiwanese
ONELIFE #38 – Chinese
ONELIFE #38 – Arabic
ONELIFE #38 – Korean
ONELIFE #38 – Russian
ONELIFE #38 – Japanese
ONELIFE #38 – Spanish
ONELIFE #38 – US English
ONELIFE #38 – Brazilian Portuguese
ONELIFE #38 – Dutch
ONELIFE #38 – Italian
ONELIFE #38 – French
ONELIFE #38 – English
ONELIFE #38 – German
ONELIFE #37 – Arabic
ONELIFE #37 – Korean
ONELIFE #37 – Japanese
ONELIFE #37 – Spanish
ONELIFE #37 – US English
ONELIFE #37 – Brazilian Portuguese
ONELIFE #37 – Dutch
ONELIFE #37 – Italian
ONELIFE #37 – German
ONELIFE #37 – English
ONELIFE #36 – US English
ONELIFE #36 – English
ONELIFE #36 – Taiwanese
ONELIFE #36 – Russian
ONELIFE #36 – Dutch
ONELIFE #36 – Korean
ONELIFE #36 – Japanese
ONELIFE #36 – Italian
ONELIFE #36 – German Global
ONELIFE #36 – French
ONELIFE #36 – Spanish
ONELIFE #36 – Chinese
ONELIFE #36 – Brazilian
ONELIFE #36 – Arabic
ONELIFE #35 – Chinese
ONELIFE #35 – Arabic
ONELIFE #35 – Korean
ONELIFE #35 – Russian
ONELIFE #35 – Japanese
ONELIFE #35 – Brazilian Portuguese
ONELIFE #35 – American English
ONELIFE #35 – Dutch
ONELIFE #35 – Italian
ONELIFE #35 – Spanish
ONELIFE #35 – German
ONELIFE #35 – English
ONELIFE #34 – Arabic
ONELIFE #34 – Korean
ONELIFE #34 – Russian
ONELIFE #34 – Japanese
ONELIFE #34 – Italian
ONELIFE #34 – American English
ONELIFE #34 – Spanish
ONELIFE #34 – Brazilian Portuguese
ONELIFE #34 – Dutch
ONELIFE #34 – French
ONELIFE #34 – German
ONELIFE #34 – English
ONELIFE #33 – Arabic
ONELIFE #33 – Brazilian Portuguese
ONELIFE #33 – Spanish
ONELIFE #33 – French
ONELIFE #33 – German
ONELIFE #33 – Italian
ONELIFE #33 – Japanese
ONELIFE #33 – Korean
ONELIFE #33 – Dutch
ONELIFE #33 – Russian
ONELIFE #33 – English
ONELIFE #33 – American English
Jaguar Magazine 01/2018 – German
Jaguar Magazine 01/2018 – English
Jaguar Magazine 01/2018 – Dutch
Jaguar Magazine 01/2018 – Brasilian Portuguese
Jaguar Magazine 01/2018 – Arabic
Jaguar Magazine 01/2018 – American Englisch
Jaguar Magazine 01/2018 – Korean
Jaguar Magazine 01/2018 – Spanish
Jaguar Magazine 01/2018 – Italian
Jaguar Magazine 01/2018 – French
Jaguar Magazine 01/2018 – Japanese
Jaguar Magazine 03/2017 – Spanish
Jaguar Magazine 03/2017 – German
Jaguar Magazine 03/2017 – English
Jaguar Magazine 03/2017 – Japanese
Jaguar Magazine 03/2017 – French
Jaguar Magazine 03/2017 – Arabic
Jaguar Magazine 03/017 – Brazilian Portuguese
Jaguar Magazine 03/2017 – American English
Jaguar Magazine 03/2017 – Korean
Jaguar Magazine 03/2017 – Russian
Jaguar Magazine 03/2017 – Dutch
Jaguar Magazine 02/2017 – English
Jaguar Magazine 02/2017 – German
Jaguar Magazine 02/2017 – French
Jaguar Magazine 02/2017 – Italian
Jaguar Magazine 02/2017 – Arabic
Jaguar Magazine 02/2017 – Dutch
Jaguar Magazine 02/2017 – Korean
Jaguar Magazine 02/2017 – Russian
Jaguar Magazine 02/2017 – Spanish
Jaguar Magazine 02/2017 – Japanese
Jaguar Magazine 02/2017 – American English
Jaguar Magazine 02/2017 – Brazilian Portuguese
Jaguar Magazine 01/2017 – English
Jaguar Magazine 01/2017 – German Global
Jaguar Magazine 01/2017 – Dutch
Jaguar Magazine 01/2017 – French Global
Jaguar Magazine 01/2017 – Spanish
Jaguar Magazine 01/2017 – Chinese
Jaguar Magazine 01/2017 – Brazilian Portuguese
Jaguar Magazine 01/2017 – German Local
Jaguar Magazine 01/2017 – French Local
Jaguar Magazine 01/2017 – American
Jaguar Magazine 01/2017 – Italian Local
Jaguar Magazine 01/2017 – Italian Global
Jaguar Magazine 01/2017 – Japanese
Jaguar Magazine 01/2017 – Arabic
Jaguar Magazine 01/2017 – Korean
Jaguar Magazine 01/2017 – Russian
Jaguar Magazine DESIGN – English
Jaguar Magazine DESIGN – German
Jaguar Magazine DEISGN – French
Jaguar Magazine DESIGN – Dutch
Jaguar Magazine DESIGN – Russian
Jaguar Magazine DESIGN – Brazilian Portuguese
Jaguar Magazine DESIGN – Spanish
Jaguar Magazine DESIGN – Italian
Jaguar Magazine DESIGN – Japanese
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – English
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – German
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Belgian French
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Dutch
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – French
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Japanese
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Finnish
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Belgian Dutch
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Austrian
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – South African
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Spanish
Jaguar Magazine DYNAMIC – German Retail
Jaguar Magazine DYNAMIC – English
Jaguar Magazine DYNAMIC – German
Jaguar Magazine DYNAMIC – French
Jaguar Magazine DYNAMIC – Dutch
Jaguar Magazine DYNAMIC – Belgian Dutch
Jaguar Magazine DYNAMIC – Spanish
Jaguar Magazine DYNAMIC – Finnish
Jaguar Magazine DYNAMIC – Belgian French
Jaguar Magazine DYNAMIC – Japanese
Jaguar Magazine PERFORMANCE – English
Jaguar Magazine PERFORMANCE – German
Jaguar Magazine PERFORMANCE – Dutch
Jaguar Magazine PERFORMANCE – French
Jaguar Magazine PERFORMANCE – Finnish
Jaguar Magazine PERFORMANCE – Spanish
Jaguar Magazine PERFORMANCE – Belgian Dutch
Jaguar Magazine PERFORMANCE – Belgian French
LfA Magazin Spezialausgabe Corona
LfA Magazin Herbst/Winter 2019
LfA Magazin Frühjahr/Sommer 2019
LfA Magazin Herbst/Winter 2018
LfA Magazin Frühjahr/Sommer 2018
LfA Magazin Herbst/Winter 2017
LfA Magazin Frühjahr/Sommer 2017
LfA Magazin Herbst/Winter 2016
LfA Magazin Frühjahr/Sommer 2016
BORA Magazin 01|2020 – Deutsch
BORA Magazine 01|2020 – English
BORA Magazin 02|2019 – Deutsch
BORA Magazin 01|2019 – Deutsch
BORA Magazine 01|2019 – English
BORA Magazine 01|2019 – Danish
BORA Magazine 01|2019 – Dutch
BORA Magazine 01|2019 – Swedish
BORA Magazine 01|2019 – Russian
BORA Magazine 01|2019 – Polish
BORA Magazine 01|2019 – Norwegian
BORA Magazine 01|2019 – Italian
BORA Magazine 01|2019 – French
BORA Magazine 01|2019 – Finnish
BORA Magazine 01|2019 – Spanish
BORA Magazine 01|2019 – Czech
BORA Magazin 02|2018 – Deutsch
BORA Magazine 02|2018 – Danish
BORA Magazine 02|2018 – English
BORA Magazine 02|2018 – Spanish
BORA Magazine 02|2018 – French
BORA Magazine 02|2018 – Italian
BORA Magazine 02|2018 – Dutch
BORA Magazine 02|2018 – Norwegian
BORA Magazine 02|2018 – Polish
BORA Magazine 02|2018 – Swedish
BORA Magazine 02|2018 – Czech
BORA Magazin 01|2018 – Deutsch
BORA Magazin 01|2018 – French
BORA Magazin 01|2018 – Italian
BORA Magazin 01|2018 – Czech
BORA Magazin 01|2018 – English
BORA Magazin 01|2018 – Dutch
BORA Magazin 01|2018 – Polish
BORA Magazin 01|2018 – Spanish
BORA Magazin 01|2018 – Swedish
BORA Magazin 01|2018 – Norwegian
BORA Magazin 01|2018 – Danish
BORA Magazin 01|2018 – Russian
BORA Magazin – Deutsch
BORA Magazin – Englisch
BORA Magazin – Spanisch
BORA Magazin – Italienisch
BORA Magazin – Französisch
BORA Magazin – Niederländisch
BORA Magazin – Polnisch
BORA Magazin – Dänisch
BORA Magazin – Norwegisch
BORA Magazin – Schwedisch
BORA Magazin – Tschechisch
BORA Magazin – Englisch
BORA Magazin – Deutsch
BORA Magazin – Italienisch
BORA Magazin – Niederländisch
BORA Magazin – Französisch
BORA Magazin – Spanisch
BORA Magazine 02|2019 – English
BORA Magazine 02|2019 – Czech
BORA Magazine 02|2019 – Danish
BORA Magazine 02|2019 – Spanish
BORA Magazine 02|2019 – Finnish
BORA Magazine 02|2019 – French
BORA Magazine 02|2019 – Italian
BORA Magazine 02|2019 – Dutch
BORA Magazine 02|2019 – Norwegian
BORA Magazine 02|2019 – Polish
BORA Magazine 02|2019 – Sweden
BORA Magazine 02|2019 – Finnish
BORA Magazine 02|2019 – Spanish
SeeMagazin 2019
SeeMagazin 2018
SeeMagazin 2017
SeeMagazin 2016
SeeMagazin 2015
SeeMagazin 2014
SeeMagazin 2013
SeeMagazin 2012
SeeMagazin 2011
Ludwig Beauty Frühjahr/Sommer 2020
Ludwig Beauty Herbst/Winter 2019
Ludwig Beck BEAUTY Frühjahr/Sommer 2019
Ludwig Beck BEAUTY Herbst/Winter 2018
Ludwig Beck BEAUTY Frühjahr / Sommer 2018
Ludwig Beck BEAUTY Herbst / Winter 2017
Ludwig Beck BEAUTY Frühjahr / Sommer 2017
LUDWIG Beauty Herbst / Winter 2016
LUDWIG Beauty Frühjahr / Sommer 2016
LUDWIG Beauty Herbst / Winter 2015
LUDWIG Beauty Frühjahr / Sommer 2015
LUDWIG Frühjahr / Sommer 2016
LUDWIG Herbst / Winter 2015
LUDWIG Frühjahr / Sommer 2015
LUDWIG Beauty Herbst / Winter 2014
M-Puls 1/20
M-Puls 4/19
M-Puls 3/19
M-Puls 2/19
M-Puls 1/19
KPM Magazin 2019
KPM Magazin 2018
KPM Magazin 2017
Focus Style – Oktober 2018
FOCUS STYLE – Mai 2018
FOCUS STYLE – Oktober 2017
FOCUS STYLE – April 2017
BORA 10|10 Kochbuch – Johann Lafer
Printmedien Bayern
Bosch eBike Systems Magazin 2018