Aufrufe
vor 3 Jahren

Jaguar Magazine DESIGN – German

  • Text
  • Jaguar
  • Kunst
  • Formel
  • Stadt
  • Autos
  • Welt
  • Genau
  • Jaguars
  • Paar
  • Rover
Im Mittelpunkt der Jaguar Magazine Ausgabe 01-2016 steht DESIGN: Das Themenspektrum reicht von einem formvollendeten Jaguar über innovative Architektur bis hin zu kunstvollen Produkten, die von der Natur inspiriert wurden.

PEOPLE Ein

PEOPLE Ein außergewöhnlicher Held MAN BRAUCHT ZUVERSICHT, UM IN DER KRISE ZU INVESTIEREN. SO WIE RATAN TATA, DER JAGUAR LAND ROVER WÄHREND DER SCHLIMMSTEN REZESSION EINER GANZEN GENERATION KAUFTE (UND WOHL AUCH RETTETE) TEXT: Gavin Green / FOTOS: Peter Hapak In Indien prangt der Name Tata auf mehr Produkten als jede andere Marke, von großen Lastern bis zu Kleinwagen, von Mineralwasser bis zu Mobiltelefonen. Tata hat Anteile in den Sparten Chemie und Hotellerie, Medizin und Medien, Kältetechnik und Verteidigung, Bergbau und Arzneimittel, Erneuerbare Energien und Bauen, Telefongesellschaften und IT. Auch in Großbritannien leistet Tata einen wichtigen Beitrag zum Wohlergehen der Industrie, aber diskreter. Den Namen Tata findet man auf keinem Jaguar oder Land Rover. Und doch zeichnet Ratan Tata heute Ehrenvorsitzender der Tata Group mehr als jeder andere verantwortlich für die beachtlichen jüngsten Erfolge von Jaguar Land Rover (JLR), dem größten Arbeitgeber und Investor der britischen Automobilindustrie und dem bedeutendsten Autoproduzenten des Landes. CEO Ralf Speth sagte vor ein paar Jahren gegenüber der Zeitschrift Auto Express, es würde „Jaguar Land Rover ohne Ratan Tata nicht mehr geben“. Der Mann, dessen Name überall in Indien präsent ist, hält sich vom Rampenlicht fern und lebt bescheiden in Colaba im Süden von Mumbai. Ein Autonarr war er schon von klein auf. „Zum ersten Mal kam ich als Schuljunge mit einem Jaguar in Berührung. Mein Vater besaß einen XK120. Damals wussten wir ihn gar nicht richtig zu schätzen. Es war einfach ein zweitüriger Sportwagen, in dem Vater sich jung fühlte. Ich durfte öfter mitfahren. Als ich aufs College ging, wollte ich einem Kommilitonen ein ähnliches Modell abkaufen. Ich machte eine Probefahrt, aber ich konnte es mir nicht leisten.“ Diese Leidenschaft für Autos und ein Händchen für gute Geschäfte veranlassten ihn, im Jahr 2008 Jaguar Land Rover von Ford zu kaufen. Er gibt zu, dass es ein Wagnis war, und heute gesteht er recht offen ein, dass es Zeiten gab, zu denen er „nicht sehr zuversichtlich“ war, das Schicksal dieser beiden berühmten Marken wenden zu können. Bald nachdem Tata JLR für 2,3 Milliarden Dollar übernommen hatte, ging Lehman Brothers pleite, und es kam zur schlimmsten Wirtschaftskrise der modernen Zeit. Für Tata hätte das Timing nicht schlimmer sein können. „Natürlich haben wir uns oft gefragt, was wir da eigentlich gemacht haben. Ich war überzeugt, dass ich meinem Instinkt folgen musste. Ich hatte das Gefühl, die Rezession würde nicht lange dauern, und war mir sicher, dass der Umsatz wieder steigen würde. Wir brauchten mehr Produkte. Mit guten neuen Produkten würde das Unternehmen eine Chance haben. Also haben wir investiert.“ Während viele Konkurrenten weniger Geld in die Entwicklung neuer Modelle steckten, investierte Tata stark. Hauptsächlich mit Mitteln indischer Banken entwickelte JLR eine Reihe neuer Fahrzeuge, die zu einem weltweiten Erfolg werden sollten. Dazu gehören zum Beispiel der neueste Range Rover und der Range Rover Sport mit Aluminiumkarosserie, der Jaguar F-TYPE und der XE sowie der Range Rover Evoque, das Modell, das sich in der Geschichte von Jaguar Land Rover am besten verkaufte. „Während der Rezession habe ich mehrmals die Belegschaft besucht. Ich sagte zu ihnen: ‚Lasst uns zusammen daran arbeiten, den beiden Marken wieder zu ihrem früheren Glanz zu verhelfen.‘ Alles, was anschließend passierte, ist nur auf die Einstellung der Mitarbeiter und des Managements von Jaguar Land Rover zurückzuführen.“ Tatas Kühnheit erwies sich als Geniestreich. Als die Welt aus der Rezession erwachte, hatte JLR neue Autos parat. In den letzten sechs Jahren verdreifachte sich der Umsatz, während sich der Absatz und die Anzahl der Beschäftigten verdoppelten. Seit Kurzem gehört JLR zu den weltweit am schnellsten wachsenden Herstellern von Premiumfahrzeugen. Letztes Jahr eröffnete ein neues Werk in China, und um die weltweite Nachfrage zu decken, entstehen demnächst „ALLES, WAS ANSCHLIESSEND PASSIERTE, IST NUR AUF DIE EINSTELLUNG DER MITARBEITER ZURÜCKZUFÜHREN“ Produktionsstätten in Brasilien und in der Slowakei als Ergänzung zu vier Werken in Großbritannien, zu denen auch eine Motorenfabrik in Wolverhampton gehört. „Es war wirklich eine bereichernde Erfahrung. Ich bin sehr stolz auf alles und habe eine enorme Hochachtung vor dem, was Ralf [Speth] und sein Team erreicht haben. Ich war zuversichtlich und habe immer mit 56 j DESIGN

„ICH HABE GROSSES GLÜCK, DENN ICH KANN ETWAS BEWEGEN“ Geldspritzen geholfen, wenn es nötig war. Aber ich war doch ziemlich nervös, denn die Beträge waren [für Indien] sehr hoch.“ Ratan Tata engagiert sich heute für eine Reihe wohltätiger Zwecke, hauptsächlich für Tata Trusts. „Im Moment kämpfe ich vor allem gegen die Mangelernährung von Frauen und Kindern. In 10 bis 15 Jahren soll die nächste Generation von Indern geistig und körperlich stärker sein.“ Tata ist ein ungewöhnlicher Mischkonzern, denn die Holdinggesellschaft befindet sich zu 66% im Eigentum von wohltätigen Stiftungen. Der Großteil des Gewinns wird an Hilfsorganisationen verteilt, die sich u.a. in den Bereichen Medizin, Bildung, Armutsbekämpfung sowie Kunst und Kultur engagieren. „Meine Vorfahren haben es genau richtig gemacht. Die Gründer vererbten ihr Unternehmen wohltätigen Stiftungen. Sie haben ihre Gewinne dem Volk zurückgegeben.“ Ratan Tata ist außerdem ein prominenter Verfechter der Bekämpfung der globalen Erwärmung. Gleichzeitig mit der Pariser Klimakonferenz im letzten Dezember brachte er Schwergewichte aus Industrie und Technik zusammen, darunter Bill Gates, Mark Zuckerberg, Richard Branson und Jack Ma. Sie gründeten die Breakthrough Energy Coalition. Die Gruppe hat es sich zum Ziel gesetzt, die Entwicklung Erneuerbarer Energien voranzutreiben. „Es freut mich sehr, dass ich die Gruppe in einem [Wirtschafts]umfeld gründen konnte, in dem ideelle Werte und Ethik manchmal nicht hoch angeschrieben sind“, sagt er über sein Vermächtnis. „Wir haben diese Werte aufrechterhalten. Mit dem Alter wurde ich immer sensibler gegenüber der Kluft zwischen Arm und Reich, und tief im Inneren verspürte ich den Drang, etwas zu bewegen. Ich habe großes Glück, denn ich kann etwas bewegen. Davon bin ich überzeugt.“ DESIGN j 57

M-Puls 1/20
BORA Magazin 02|2019 – Deutsch
Ludwig Beauty Herbst/Winter 2019
KPM Magazin 2019
LfA Magazin Herbst/Winter 2019
SeeMagazin 2019
ONELIFE #38 – English
ONELIFE #38 – Taiwanese
ONELIFE #38 – Chinese
ONELIFE #38 – Arabic
ONELIFE #38 – Korean
ONELIFE #38 – Russian
ONELIFE #38 – Japanese
ONELIFE #38 – Spanish
ONELIFE #38 – US English
ONELIFE #38 – Brazilian Portuguese
ONELIFE #38 – Dutch
ONELIFE #38 – Italian
ONELIFE #38 – French
ONELIFE #38 – English
ONELIFE #38 – German
ONELIFE #37 – Arabic
ONELIFE #37 – Korean
ONELIFE #37 – Japanese
ONELIFE #37 – Spanish
ONELIFE #37 – US English
ONELIFE #37 – Brazilian Portuguese
ONELIFE #37 – Dutch
ONELIFE #37 – Italian
ONELIFE #37 – German
ONELIFE #37 – English
ONELIFE #36 – US English
ONELIFE #36 – English
ONELIFE #36 – Taiwanese
ONELIFE #36 – Russian
ONELIFE #36 – Dutch
ONELIFE #36 – Korean
ONELIFE #36 – Japanese
ONELIFE #36 – Italian
ONELIFE #36 – German Global
ONELIFE #36 – French
ONELIFE #36 – Spanish
ONELIFE #36 – Chinese
ONELIFE #36 – Brazilian
ONELIFE #36 – Arabic
ONELIFE #35 – Chinese
ONELIFE #35 – Arabic
ONELIFE #35 – Korean
ONELIFE #35 – Russian
ONELIFE #35 – Japanese
ONELIFE #35 – Brazilian Portuguese
ONELIFE #35 – American English
ONELIFE #35 – Dutch
ONELIFE #35 – Italian
ONELIFE #35 – Spanish
ONELIFE #35 – German
ONELIFE #35 – English
ONELIFE #34 – Arabic
ONELIFE #34 – Korean
ONELIFE #34 – Russian
ONELIFE #34 – Japanese
ONELIFE #34 – Italian
ONELIFE #34 – American English
ONELIFE #34 – Spanish
ONELIFE #34 – Brazilian Portuguese
ONELIFE #34 – Dutch
ONELIFE #34 – French
ONELIFE #34 – German
ONELIFE #34 – English
ONELIFE #33 – Arabic
ONELIFE #33 – Brazilian Portuguese
ONELIFE #33 – Spanish
ONELIFE #33 – French
ONELIFE #33 – German
ONELIFE #33 – Italian
ONELIFE #33 – Japanese
ONELIFE #33 – Korean
ONELIFE #33 – Dutch
ONELIFE #33 – Russian
ONELIFE #33 – English
ONELIFE #33 – American English
Jaguar Magazine 01/2018 – German
Jaguar Magazine 01/2018 – English
Jaguar Magazine 01/2018 – Dutch
Jaguar Magazine 01/2018 – Brasilian Portuguese
Jaguar Magazine 01/2018 – Arabic
Jaguar Magazine 01/2018 – American Englisch
Jaguar Magazine 01/2018 – Korean
Jaguar Magazine 01/2018 – Spanish
Jaguar Magazine 01/2018 – Italian
Jaguar Magazine 01/2018 – French
Jaguar Magazine 01/2018 – Japanese
Jaguar Magazine 03/2017 – Spanish
Jaguar Magazine 03/2017 – German
Jaguar Magazine 03/2017 – English
Jaguar Magazine 03/2017 – Japanese
Jaguar Magazine 03/2017 – French
Jaguar Magazine 03/2017 – Arabic
Jaguar Magazine 03/017 – Brazilian Portuguese
Jaguar Magazine 03/2017 – American English
Jaguar Magazine 03/2017 – Korean
Jaguar Magazine 03/2017 – Russian
Jaguar Magazine 03/2017 – Dutch
Jaguar Magazine 02/2017 – English
Jaguar Magazine 02/2017 – German
Jaguar Magazine 02/2017 – French
Jaguar Magazine 02/2017 – Italian
Jaguar Magazine 02/2017 – Arabic
Jaguar Magazine 02/2017 – Dutch
Jaguar Magazine 02/2017 – Korean
Jaguar Magazine 02/2017 – Russian
Jaguar Magazine 02/2017 – Spanish
Jaguar Magazine 02/2017 – Japanese
Jaguar Magazine 02/2017 – American English
Jaguar Magazine 02/2017 – Brazilian Portuguese
Jaguar Magazine 01/2017 – English
Jaguar Magazine 01/2017 – German Global
Jaguar Magazine 01/2017 – Dutch
Jaguar Magazine 01/2017 – French Global
Jaguar Magazine 01/2017 – Spanish
Jaguar Magazine 01/2017 – Chinese
Jaguar Magazine 01/2017 – Brazilian Portuguese
Jaguar Magazine 01/2017 – German Local
Jaguar Magazine 01/2017 – French Local
Jaguar Magazine 01/2017 – American
Jaguar Magazine 01/2017 – Italian Local
Jaguar Magazine 01/2017 – Italian Global
Jaguar Magazine 01/2017 – Japanese
Jaguar Magazine 01/2017 – Arabic
Jaguar Magazine 01/2017 – Korean
Jaguar Magazine 01/2017 – Russian
Jaguar Magazine DESIGN – English
Jaguar Magazine DESIGN – German
Jaguar Magazine DEISGN – French
Jaguar Magazine DESIGN – Dutch
Jaguar Magazine DESIGN – Russian
Jaguar Magazine DESIGN – Brazilian Portuguese
Jaguar Magazine DESIGN – Spanish
Jaguar Magazine DESIGN – Italian
Jaguar Magazine DESIGN – Japanese
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – English
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – German
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Belgian French
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Dutch
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – French
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Japanese
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Finnish
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Belgian Dutch
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Austrian
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – South African
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Spanish
Jaguar Magazine DYNAMIC – German Retail
Jaguar Magazine DYNAMIC – English
Jaguar Magazine DYNAMIC – German
Jaguar Magazine DYNAMIC – French
Jaguar Magazine DYNAMIC – Dutch
Jaguar Magazine DYNAMIC – Belgian Dutch
Jaguar Magazine DYNAMIC – Spanish
Jaguar Magazine DYNAMIC – Finnish
Jaguar Magazine DYNAMIC – Belgian French
Jaguar Magazine DYNAMIC – Japanese
Jaguar Magazine PERFORMANCE – English
Jaguar Magazine PERFORMANCE – German
Jaguar Magazine PERFORMANCE – Dutch
Jaguar Magazine PERFORMANCE – French
Jaguar Magazine PERFORMANCE – Finnish
Jaguar Magazine PERFORMANCE – Spanish
Jaguar Magazine PERFORMANCE – Belgian Dutch
Jaguar Magazine PERFORMANCE – Belgian French
LfA Magazin Herbst/Winter 2019
LfA Magazin Frühjahr/Sommer 2019
LfA Magazin Herbst/Winter 2018
LfA Magazin Frühjahr/Sommer 2018
LfA Magazin Herbst/Winter 2017
LfA Magazin Frühjahr/Sommer 2017
LfA Magazin Herbst/Winter 2016
LfA Magazin Frühjahr/Sommer 2016
BORA Magazin 02/2019
BORA Magazin 01|2019 – Deutsch
BORA Magazine 01|2019 – English
BORA Magazine 01|2019 – Danish
BORA Magazine 01|2019 – Dutch
BORA Magazine 01|2019 – Swedish
BORA Magazine 01|2019 – Russian
BORA Magazine 01|2019 – Polish
BORA Magazine 01|2019 – Norwegian
BORA Magazine 01|2019 – Italian
BORA Magazine 01|2019 – French
BORA Magazine 01|2019 – Finnish
BORA Magazine 01|2019 – Spanish
BORA Magazine 01|2019 – Czech
BORA Magazin 02|2018 – Deutsch
BORA Magazine 02|2018 – Danish
BORA Magazine 02|2018 – English
BORA Magazine 02|2018 – Spanish
BORA Magazine 02|2018 – French
BORA Magazine 02|2018 – Italian
BORA Magazine 02|2018 – Dutch
BORA Magazine 02|2018 – Norwegian
BORA Magazine 02|2018 – Polish
BORA Magazine 02|2018 – Swedish
BORA Magazine 02|2018 – Czech
BORA Magazin 01|2018 – Deutsch
BORA Magazin 01|2018 – French
BORA Magazin 01|2018 – Italian
BORA Magazin 01|2018 – Czech
BORA Magazin 01|2018 – English
BORA Magazin 01|2018 – Dutch
BORA Magazin 01|2018 – Polish
BORA Magazin 01|2018 – Spanish
BORA Magazin 01|2018 – Swedish
BORA Magazin 01|2018 – Norwegian
BORA Magazin 01|2018 – Danish
BORA Magazin 01|2018 – Russian
BORA Magazin – Deutsch
BORA Magazin – Englisch
BORA Magazin – Spanisch
BORA Magazin – Italienisch
BORA Magazin – Französisch
BORA Magazin – Niederländisch
BORA Magazin – Polnisch
BORA Magazin – Dänisch
BORA Magazin – Norwegisch
BORA Magazin – Schwedisch
BORA Magazin – Tschechisch
BORA Magazin – Englisch
BORA Magazin – Deutsch
BORA Magazin – Italienisch
BORA Magazin – Niederländisch
BORA Magazin – Französisch
BORA Magazin – Spanisch
BORA Magazine 02|2019 – English
BORA Magazine 02|2019 – Czech
BORA Magazine 02|2019 – Danish
BORA Magazine 02|2019 – Spanish
BORA Magazine 02|2019 – Finnish
BORA Magazine 02|2019 – French
BORA Magazine 02|2019 – Italian
BORA Magazine 02|2019 – Dutch
BORA Magazine 02|2019 – Norwegian
BORA Magazine 02|2019 – Polish
BORA Magazine 02|2019 – Sweden
BORA Magazine 02|2019 – Finnish
BORA Magazine 02|2019 – Spanish
SeeMagazin 2019
SeeMagazin 2018
SeeMagazin 2017
SeeMagazin 2016
SeeMagazin 2015
SeeMagazin 2014
SeeMagazin 2013
SeeMagazin 2012
SeeMagazin 2011
Ludwig Beauty Herbst/Winter 2019
Ludwig Beck BEAUTY Frühjahr/Sommer 2019
Ludwig Beck BEAUTY Herbst/Winter 2018
Ludwig Beck BEAUTY Frühjahr / Sommer 2018
Ludwig Beck BEAUTY Herbst / Winter 2017
Ludwig Beck BEAUTY Frühjahr / Sommer 2017
LUDWIG Beauty Herbst / Winter 2016
LUDWIG Beauty Frühjahr / Sommer 2016
LUDWIG Beauty Herbst / Winter 2015
LUDWIG Beauty Frühjahr / Sommer 2015
LUDWIG Frühjahr / Sommer 2016
LUDWIG Herbst / Winter 2015
LUDWIG Frühjahr / Sommer 2015
LUDWIG Beauty Herbst / Winter 2014
M-Puls 1/20
M-Puls 4/19
M-Puls 3/19
M-Puls 2/19
M-Puls 1/19
KPM Magazin 2019
KPM Magazin 2018
KPM Magazin 2017
Focus Style – Oktober 2018
FOCUS STYLE – Mai 2018
FOCUS STYLE – Oktober 2017
FOCUS STYLE – April 2017
BORA 10|10 Kochbuch – Johann Lafer
Printmedien Bayern
Bosch eBike Systems Magazin 2018