Aufrufe
vor 1 Jahr

FOCUS STYLE – Mai 2018

  • Text
  • Sommer
  • Stil
  • Nachhaltig
FOCUS STYLE – die beiden ersten Ausgaben erzielten als Supplements mit dem FOCUS die besten Einzelverkaufsergebnisse des Jahres 2017. Nun ist die dritte Ausgabe (Mai 2018) mit Titelstar Nico Rosberg erschienen. Auch dieses Heft zeigt sich kosmopolitisch und bietet angesagte und informative Lifestyle-Themen. 

WAS IST EIGENTLICH

WAS IST EIGENTLICH NACHHALTIGE MODE ? ILLUSTRATION: JÖRN KASPUHL 18 FOCUS STYLE

GUIDE HOW TO Muss Mode schön sein oder nachhaltig? Oder ist schon die Fragestellung falsch? Und was bedeutet das alles überhaupt? Fragt sich unser Autor. TEXT GORDON DETELS ILLUSTRATION JÖRN KASPUHL D er Begriff „Nachhaltigkeit“ ist auf dem besten Weg, zu „Despacito“ zu werden. Dem Song, den man irgendwann nicht mehr hören konnte weil es kein Entrinnen vor ihm gab. Denn: Im gleichen Maße wie der weltweite CO 2 -Ausstoß steigt, wächst exponentiell die Anzahl (angeblich) nachhaltiger Produkte. Egal, ob Käse, Creme oder Einkaufstüte, alles muss heute nachhaltig sein in der Herstellung oder in der Wirkung. Und im Idealfall führt man am besten gleich ein komplett nachhaltiges Leben. Klar, dass sich auch die Modeindustrie, die zu den größten Industrien und den großen Umweltsündern gehört (Sie wissen, Tausende Liter Wasser für ein T-Shirt), der Nachhaltigkeit verschrieben hat. Mit dem Aufkommen der sogenannten LOHAS (Lifestyle of Health and Sustainability) fing es an. Dieser um 2000 herum ausgemachten Zielgruppe war bewusster Konsum wichtig auch in der Mode. Mit der Tragödie, die sich 2013 in Bangladesch ereignete, als eine baufällige Textilfabrik in sich zusammenstürzte und mehr als 1000 Menschen unter sich begrub, kam das Thema Nachhaltigkeit in anderer Form auch in der Breite der Bevölkerung an. Die Betreiber der Fabrik gingen in die Offen sive, erklärten, sie würden fortan nachhaltig produzieren. Und zeigten damit das Dilemma des Begriffes auf: Er ist weich wie ein kuscheliger Pullover. Im Falle von Bangladesch bedeutete Nachhaltigkeit nur, dass die Näherinnen dort nicht mehr menschenunwürdig arbeiten sollten. Aha. Daneben gibt es unzählige andere Zuordnungen des Begriffs: zur Herstellung der Zutat eines T-Shirts, zum Beispiel. (Wobei erlaubt sein sollte anzumerken, dass auch Biobaumwolle viel Wasser benötigt und unter menschenunwürdigen Bedingungen verarbeitet werden kann.) Auf der anderen Seite gibt es Luxuskonzerne wie Kering (unter anderem Gucci, Bottega Veneta, Balenciaga), die bis 2025 ihren Kohlendioxidausstoß um 50 Prozent reduzieren wollen. Bei Levi’s wiederum werden Jeans bald nicht mehr mit Chemie, sondern mit einem Laser auf den „Used Look“ getrimmt und, wie auch bei Nudie, später in eini- gen der eigenen Läden kostenlos repariert. Nachhaltig (na, nervt Sie das Wort bereits?) kann ein Produkt aber auch sein, wenn es aus einem nicht nachhaltig produzierten Produkt besteht: Aus alten Kleidern neue zu machen, nennt sich Upcycling. So wie die Kollek tion von Viktor & Rolf, die diese aus Altkleidern für Zalando produzierten. Dann gibt es, natürlich, Mode aus PET-Flaschen oder Fischernetzen, vegane Entwürfe von Stella McCartney oder gar Firmen, die T-Shirts nähen lassen, die sich nach wenigen Wochen auf dem Komposthaufen zersetzen. Die Liste könnte man endlos fortsetzen. Sie sehen: Irgendwie nachhaltige Mode gibt es irgendwie überall und irgendwie von jedem. Und: Das ist gut so (als Anfang). Und: Ja hier geht es ja um Style klar sieht nachhaltige Mode gut aus. Man muss längst nicht mehr in Jutesäcken rumlaufen, um die Welt zu retten. Das eigentliche Problem nachhaltiger Mode ist: die Mode, die Masse. Jeder Deutsche kauft im Schnitt 60 Kleidungsstücke pro Jahr. Laut dem Report „Pulse of Fashion Industry“ soll der Konsum von Textilien bis 2030 nochmals um über 60 Prozent zunehmen. Nur: Laut einer Umfrage aus Schweden tragen sieben von zehn Befragten nur 50 Prozent dessen, was im Schrank hängt. Das Ergebnis: Die Produktion von Textilien hat sich zwischen 2000 und 2015 verdoppelt. Über 100 Milliarden Kleidungsstücke werden pro Jahr hergestellt. Dass die Menschheit in dieser Zeit nicht in der Größenordnung gewachsen ist, dürfte auf der Hand liegen. Man braucht so viel Mode und wir reden hier nicht nur von Fast-Fashion-Labels, auch High-Fashion-Labels haben immer mehr Zweitlinien , weil die Menschen sie wegwerfen. Weil Mode heute oft günstig, meist kurzlebig, nicht selten seelenlos oder alles davon ist. Was den Konsumenten dazu treibt, das vor wenigen Wochen Geshoppte auf Nimmerwiedersehen in den Schrank zu hängen (oder in die Tonne zu werfen). Dabei geht es längst anders: Beim skandinavischen Label Filippa K können Kunden in ausgewählten Filialen Teile der neuen Kollektion leihen, statt sie zu kaufen. Markenunabhängig bieten dies auch Portale wie die Kleiderei.com an, um nur zwei von vielen Beispielen zu nennen. Noch nachhaltiger aber ist dieser Ansatz: statt „nur“ nachhaltige Mode zu tragen, Mode einfach nachhaltig zu tragen, nicht der „Versuchung des nächsten billigen Fummels zu erliegen“, wie es die Textilexpertin Kirsten Brodde von Greenpeace treffend formuliert. Was das heißt: ein Stück mal fünf Saisons statt nur fünf Wochen anzuziehen. Und nein, es muss nicht Secondhand, nicht Upcycling, meiner Meinung nach noch nicht einmal nachhaltig produziert sein. Nachhaltig getragene Kleidung sollte ruhig neu, darf teuer und kann konventionell hergestellt sein. Hauptsache, sie ist ein bewusster, täglicher und vor allem lang andauernder Genuss. Aber: bitte nicht darüber reden. Sie wissen schon, „Despacito“. Gordon Detels, 40, war fünf Jahre Redaktionsleiter des Stil-Magazins „GQ Style“. FOCUS STYLE 19

LfA Magazin Herbst/Winter 2019
MPuls 3/19
Ludwig Beauty Herbst/Winter 2019
SeeMagazin 2019
KPM Magazin 2019
BORA Magazin 02/2019
ONELIFE #38 – English
ONELIFE #38 – Taiwanese
ONELIFE #38 – Chinese
ONELIFE #38 – Arabic
ONELIFE #38 – Korean
ONELIFE #38 – Russian
ONELIFE #38 – Japanese
ONELIFE #38 – Spanish
ONELIFE #38 – US English
ONELIFE #38 – Brazilian Portuguese
ONELIFE #38 – Dutch
ONELIFE #38 – Italian
ONELIFE #38 – French
ONELIFE #38 – English
ONELIFE #38 – German
ONELIFE #37 – Arabic
ONELIFE #37 – Korean
ONELIFE #37 – Japanese
ONELIFE #37 – Spanish
ONELIFE #37 – US English
ONELIFE #37 – Brazilian Portuguese
ONELIFE #37 – Dutch
ONELIFE #37 – Italian
ONELIFE #37 – German
ONELIFE #37 – English
ONELIFE #36 – US English
ONELIFE #36 – English
ONELIFE #36 – Taiwanese
ONELIFE #36 – Russian
ONELIFE #36 – Dutch
ONELIFE #36 – Korean
ONELIFE #36 – Japanese
ONELIFE #36 – Italian
ONELIFE #36 – German Global
ONELIFE #36 – French
ONELIFE #36 – Spanish
ONELIFE #36 – Chinese
ONELIFE #36 – Brazilian
ONELIFE #36 – Arabic
ONELIFE #35 – Chinese
ONELIFE #35 – Arabic
ONELIFE #35 – Korean
ONELIFE #35 – Russian
ONELIFE #35 – Japanese
ONELIFE #35 – Brazilian Portuguese
ONELIFE #35 – American English
ONELIFE #35 – Dutch
ONELIFE #35 – Italian
ONELIFE #35 – Spanish
ONELIFE #35 – German
ONELIFE #35 – English
ONELIFE #34 – Arabic
ONELIFE #34 – Korean
ONELIFE #34 – Russian
ONELIFE #34 – Japanese
ONELIFE #34 – Italian
ONELIFE #34 – American English
ONELIFE #34 – Spanish
ONELIFE #34 – Brazilian Portuguese
ONELIFE #34 – Dutch
ONELIFE #34 – French
ONELIFE #34 – German
ONELIFE #34 – English
ONELIFE #33 – Arabic
ONELIFE #33 – Brazilian Portuguese
ONELIFE #33 – Spanish
ONELIFE #33 – French
ONELIFE #33 – German
ONELIFE #33 – Italian
ONELIFE #33 – Japanese
ONELIFE #33 – Korean
ONELIFE #33 – Dutch
ONELIFE #33 – Russian
ONELIFE #33 – English
ONELIFE #33 – American English
Jaguar Magazine 01/2018 – German
Jaguar Magazine 01/2018 – English
Jaguar Magazine 01/2018 – Dutch
Jaguar Magazine 01/2018 – Brasilian Portuguese
Jaguar Magazine 01/2018 – Arabic
Jaguar Magazine 01/2018 – American Englisch
Jaguar Magazine 01/2018 – Korean
Jaguar Magazine 01/2018 – Spanish
Jaguar Magazine 01/2018 – Italian
Jaguar Magazine 01/2018 – French
Jaguar Magazine 01/2018 – Japanese
Jaguar Magazine 03/2017 – Spanish
Jaguar Magazine 03/2017 – German
Jaguar Magazine 03/2017 – English
Jaguar Magazine 03/2017 – Japanese
Jaguar Magazine 03/2017 – French
Jaguar Magazine 03/2017 – Arabic
Jaguar Magazine 03/017 – Brazilian Portuguese
Jaguar Magazine 03/2017 – American English
Jaguar Magazine 03/2017 – Korean
Jaguar Magazine 03/2017 – Russian
Jaguar Magazine 03/2017 – Dutch
Jaguar Magazine 02/2017 – English
Jaguar Magazine 02/2017 – German
Jaguar Magazine 02/2017 – French
Jaguar Magazine 02/2017 – Italian
Jaguar Magazine 02/2017 – Arabic
Jaguar Magazine 02/2017 – Dutch
Jaguar Magazine 02/2017 – Korean
Jaguar Magazine 02/2017 – Russian
Jaguar Magazine 02/2017 – Spanish
Jaguar Magazine 02/2017 – Japanese
Jaguar Magazine 02/2017 – American English
Jaguar Magazine 02/2017 – Brazilian Portuguese
Jaguar Magazine 01/2017 – English
Jaguar Magazine 01/2017 – German Global
Jaguar Magazine 01/2017 – Dutch
Jaguar Magazine 01/2017 – French Global
Jaguar Magazine 01/2017 – Spanish
Jaguar Magazine 01/2017 – Chinese
Jaguar Magazine 01/2017 – Brazilian Portuguese
Jaguar Magazine 01/2017 – German Local
Jaguar Magazine 01/2017 – French Local
Jaguar Magazine 01/2017 – American
Jaguar Magazine 01/2017 – Italian Local
Jaguar Magazine 01/2017 – Italian Global
Jaguar Magazine 01/2017 – Japanese
Jaguar Magazine 01/2017 – Arabic
Jaguar Magazine 01/2017 – Korean
Jaguar Magazine 01/2017 – Russian
Jaguar Magazine DESIGN – English
Jaguar Magazine DESIGN – German
Jaguar Magazine DEISGN – French
Jaguar Magazine DESIGN – Dutch
Jaguar Magazine DESIGN – Russian
Jaguar Magazine DESIGN – Brazilian Portuguese
Jaguar Magazine DESIGN – Spanish
Jaguar Magazine DESIGN – Italian
Jaguar Magazine DESIGN – Japanese
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – English
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – German
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Belgian French
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Dutch
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – French
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Japanese
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Finnish
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Belgian Dutch
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Austrian
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – South African
Jaguar Magazine BLOCKBUSTER – Spanish
Jaguar Magazine DYNAMIC – German Retail
Jaguar Magazine DYNAMIC – English
Jaguar Magazine DYNAMIC – German
Jaguar Magazine DYNAMIC – French
Jaguar Magazine DYNAMIC – Dutch
Jaguar Magazine DYNAMIC – Belgian Dutch
Jaguar Magazine DYNAMIC – Spanish
Jaguar Magazine DYNAMIC – Finnish
Jaguar Magazine DYNAMIC – Belgian French
Jaguar Magazine DYNAMIC – Japanese
Jaguar Magazine PERFORMANCE – English
Jaguar Magazine PERFORMANCE – German
Jaguar Magazine PERFORMANCE – Dutch
Jaguar Magazine PERFORMANCE – French
Jaguar Magazine PERFORMANCE – Finnish
Jaguar Magazine PERFORMANCE – Spanish
Jaguar Magazine PERFORMANCE – Belgian Dutch
Jaguar Magazine PERFORMANCE – Belgian French
LfA Magazin Herbst/Winter 2019
LfA Magazin Frühjahr/Sommer 2019
LfA Magazin Herbst/Winter 2018
LfA Magazin Frühjahr/Sommer 2018
LfA Magazin Herbst/Winter 2017
LfA Magazin Frühjahr/Sommer 2017
LfA Magazin Herbst/Winter 2016
LfA Magazin Frühjahr/Sommer 2016
BORA Magazin 02/2019
BORA Magazin 01|2019 – Deutsch
BORA Magazine 01|2019 – English
BORA Magazine 01|2019 – Danish
BORA Magazine 01|2019 – Dutch
BORA Magazine 01|2019 – Swedish
BORA Magazine 01|2019 – Russian
BORA Magazine 01|2019 – Polish
BORA Magazine 01|2019 – Norwegian
BORA Magazine 01|2019 – Italian
BORA Magazine 01|2019 – French
BORA Magazine 01|2019 – Finnish
BORA Magazine 01|2019 – Spanish
BORA Magazine 01|2019 – Czech
BORA Magazin 02|2018 – Deutsch
BORA Magazine 02|2018 – Danish
BORA Magazine 02|2018 – English
BORA Magazine 02|2018 – Spanish
BORA Magazine 02|2018 – French
BORA Magazine 02|2018 – Italian
BORA Magazine 02|2018 – Dutch
BORA Magazine 02|2018 – Norwegian
BORA Magazine 02|2018 – Polish
BORA Magazine 02|2018 – Swedish
BORA Magazine 02|2018 – Czech
BORA Magazin 01|2018 – Deutsch
BORA Magazin 01|2018 – French
BORA Magazin 01|2018 – Italian
BORA Magazin 01|2018 – Czech
BORA Magazin 01|2018 – English
BORA Magazin 01|2018 – Dutch
BORA Magazin 01|2018 – Polish
BORA Magazin 01|2018 – Spanish
BORA Magazin 01|2018 – Swedish
BORA Magazin 01|2018 – Norwegian
BORA Magazin 01|2018 – Danish
BORA Magazin 01|2018 – Russian
BORA Magazin – Deutsch
BORA Magazin – Englisch
BORA Magazin – Spanisch
BORA Magazin – Italienisch
BORA Magazin – Französisch
BORA Magazin – Niederländisch
BORA Magazin – Polnisch
BORA Magazin – Dänisch
BORA Magazin – Norwegisch
BORA Magazin – Schwedisch
BORA Magazin – Tschechisch
BORA Magazin – Englisch
BORA Magazin – Deutsch
BORA Magazin – Italienisch
BORA Magazin – Niederländisch
BORA Magazin – Französisch
BORA Magazin – Spanisch
SeeMagazin 2019
SeeMagazin 2018
SeeMagazin 2017
SeeMagazin 2016
SeeMagazin 2015
SeeMagazin 2014
SeeMagazin 2013
SeeMagazin 2012
SeeMagazin 2011
Ludwig Beauty Herbst/Winter 2019
Ludwig Beck BEAUTY Frühjahr/Sommer 2019
Ludwig Beck BEAUTY Herbst/Winter 2018
Ludwig Beck BEAUTY Frühjahr / Sommer 2018
Ludwig Beck BEAUTY Herbst / Winter 2017
Ludwig Beck BEAUTY Frühjahr / Sommer 2017
LUDWIG Beauty Herbst / Winter 2016
LUDWIG Beauty Frühjahr / Sommer 2016
LUDWIG Beauty Herbst / Winter 2015
LUDWIG Beauty Frühjahr / Sommer 2015
LUDWIG Frühjahr / Sommer 2016
LUDWIG Herbst / Winter 2015
LUDWIG Frühjahr / Sommer 2015
LUDWIG Beauty Herbst / Winter 2014
MPuls 3/19 Stadtausgabe
MPuls 02/19
M-Puls 1/2019 Stadtausgabe
KPM Magazin 2019
KPM Magazin 2018
KPM Magazin 2017
Focus Style – Oktober 2018
FOCUS STYLE – Mai 2018
FOCUS STYLE – Oktober 2017
FOCUS STYLE – April 2017
BORA 10|10 Kochbuch – Johann Lafer
Printmedien Bayern
Bosch eBike Systems Magazin 2018