Aufrufe
vor 3 Jahren

Bosch eBike Systems Magazin 2018

  • Text
  • Natur
  • Ebike
  • Bosch
  • Ebikes
  • Stadt
  • Menschen
  • Fahrrad
  • Bewegung
In Zusammenarbeit mit dem Redaktionsbüro Neue Magazin Kultur und der Agentur 2issue verpasste unser Team dem Magazin von BOSCH eBike Systems ein neues Design.

52 So sieht’s aus:

52 So sieht’s aus: Alexandra und Daniel, Mitarbeiter von Bosch eBike Systems, im neuen Uphill-Flow-Outfit auf dem Rad

Voraus denken Funktional und modisch Das Sport-Label Maloja hat für die Mitarbeiter von Bosch eBike Systems eine Kollektion namens „eRide“ entwickelt. Ideen zum Anziehen entstehen bei Maloja immer wieder in großer Runde. Die Chefs Klaus Haas (Mitte) und Peter Räuber (2.v.r.) mit Team Aus der Ferne betrachtet, ist das Haus in Rimsting einfach nur ein beschaulicher Bauernhof in der Nähe des Chiemsees. Nähert man sich der idyllischen Adresse Bach 1, ist die Überraschung umso größer. Im umgebauten Heustadel entwerfen Designer schicke Bekleidung für Radfahrer und Skisportler, die sich mittlerweile weltweit verkauft. Hier bei Maloja sind 2016 ganz diskret erste Skizzen für eine funktionale Modekollektion für Bosch eBike Systems entstanden, für Mitarbeiter zur Verwendung im beruflichen Alltag. Sie besteht aus drei unterschiedlichen Linien – „Originals“, „Performance“ und „Uphill Flow“. Insgesamt 19 Artikel, von Softshelljacken über Shorts bis Socken. „Mit unserer neuen Kollektion zeigen wir, wofür wir stehen und was uns antreibt“, sagt Claus Fleischer, Geschäftsleiter bei Bosch eBike Systems. „Wir leben das Radfahren. Diese Leidenschaft soll auch nach außen sichtbar sein. Unsere neue eBike-Kollektion ermöglicht einen einheitlichen Look, schafft Identifikation und einen hohen Wiedererkennungswert.“ Warum sich Bosch für Maloja als Partner entschieden hat? „Maloja steht für Qualität, Funktionalität, Design, Nachhaltigkeit – und stellt sich höchsten Ansprüchen“, meint Fleischer. Die Zusammenarbeit sei schon jetzt „mehr als ein One-Hit-Wonder, weil wir eine ähnliche Sprache sprechen und beide in unseren Märkten etwas bewegen wollen“, ergänzt Maloja-Mitgründer Klaus Haas: „Spirit, Antrieb und Überzeugung beider Unternehmen passen hervorragend zusammen. Das macht Lust auf mehr.“ Die Funktionsmode für Radler wird schicker. Streetwear-Labels wie Levi’s bieten Kleidung zum Biken an, der britische Modemacher Paul Smith gestaltet Fahrradhelme, und angesagte Berliner 53