Aufrufe
vor 4 Jahren

BORA Magazin – Deutsch

  • Text
  • Kochdunst
  • Abzugssystem
  • Lueftungssystem
  • Classic
  • Basic
  • Professional
  • Air
  • Tour
  • Hansgrohe
  • Bora
  • Magazin
  • Kochfeld
  • Erleben
  • Kochzonen
Wir durften im Frühjahr 2017 das Kundenmagazin für BORA gestalten und in enger Zusammenarbeit mit dem Brand Management in insgesamt sechs Sprachen realisieren. Ein Mix aus Produktinformationen und Geschichten hinter der Marke bietet dem Leser einen spannenden Einblick in die Welt von BORA.

ERLEBEN CYCLING Das

ERLEBEN CYCLING Das Cycling-Team BORA hansgrohe startet als einer der Favoriten in die Saison 2017. Das wurde ermöglicht durch kontinuierliche und nachhaltige Aufbauarbeit. Heute steht das Team für die Zukunft des Radsports und hat einen der schillerndsten Stars der Disziplin im Kader. So einen wie Peter Sagan brauchte der Radsport. Der 27-Jährige Slowake mit der markanten Mähne ist in der Cycling-Szene gerade Everybody’s Darling. Und das liegt nicht nur an seiner überragenden Leistung. Zwei Mal wurde er Weltmeister, bei der Tour de France holte er fünf Mal in Folge das Grüne Trikot des Punktesiegers, dazu gewann er zahlreiche kleinere und größere ennen, insgesamt fuhr er als rofi schon über 90 Siege ein. Kein Fahrer ist gerade heißer, hat mehr Potenzial als er. Aber Sagan hat es nicht nur in den Beinen. Es ist auch sein fröhlich-exzentrisches Naturell, das ihn gerade so überaus beliebt macht. Auf dem Siegertreppchen ist er nie um einen Witz verlegen, und klappt es mal nicht, kann er auch schon mal einen kleinen Wutanfall bekommen. Kurz: Sagan ist kein asketischer Radroboter, sondern ein Star mit Herz. So lernte ihn auch der Manager des Teams BORA hansgrohe Ralph Denk kennen. Das war bei der Kalifornien-Rundfahrt 2011. Der damals blutjunge Sagan machte den zweiten Platz ein fantastisches Ergebnis für einen Einsteiger. Aber freute er sich? Nein, Demut ist Sagans Sache nicht. Er war so enttäuscht, dass er mit seinem Radschuh fast ein Loch in die Rigipswand trat. Denk war von so Rennvorbereitung bei Sam Bennett. Ankunft am sonnigen Mittelmeer: ParisNizza, das „Rennen zur Sonne“, hält, was es verspricht. 54 BORA MAGAZIN

CYCLING ERLEBEN Erster Saisonsieg für Peter Sagan bei KuurneBrüsselKuurne. „Ich bin sehr glücklich, das Team hat super zusammengearbeitet.“ PETER SAGAN BORA hansgrohe UCI-Weltmeister viel Elan beeindruckt und dachte sich: Den Jungspund muss man sich merken. Sechs Jahre später sollte es dann so weit sein: enk schlug zu und verichtete agan für BORA hansgrohe. Dabei ist Sagan vielleicht der bekannteste, aber bei Weitem nicht der einzige Superstar des Rennstalls mit Sitz im oberbayrischen Raubling. Auch Fahrer wie Sam Bennett, Emanuel Buchmann, Marcus Burghardt, eoold Knig und afa aka erbringen regelmäßig Spitzenleistungen. Insgesamt kämpfen 27 Fahrer aus elf Ländern fürs Team. Seit nun fünf Jahren ist BORA Sponsor des Teams, seit zwei Jahren auch der Hauptnamensgeber. Manager Denk baute die Mannschaft langsam, nachhaltig und kontinuierlich auf. Nun wird seine Arbeit belohnt. BORA hansgrohe startete als einer der Favoriten in die Saison 2017. 240 Renntage in über 20 Ländern stehen auf dem Programm, mit dabei die Großen Rundfahrten wie die Tour de France, der Giro d’Italia und die Vuelta a España. Als BORA sich entschied, im Radsport einzusteigen, schien das vielen eine mutige Entscheidung zu sein. Aber der Schritt war genau durchdacht. Zum einen ist Radsport so nahbar ie kaum eine zeite rofisortart. Alle fahren privat Rad, jeder weiß, wie sich ein steiler Berg, eine rasante Abfahrt anfühlt. Die Tour de France ist ein sportliches Großereignis und wird in mehr als 190 Ländern übertragen. Und das Image des Radsports hat sich in den letzten Jahren sehr deutlich gewandelt, vorbei sind die Zeiten, in denen Doping-Vorwürfe die ganze Szene in Verruf brachten. Der Radsport ist die mit Abstand am stärksten kontrollierte Sportart der Welt. Peter Sagan bringt es auf den Punkt: „Wir müssen immer unseren Aufenthaltsort angeben. Die Doping-Kontrolleure können überall hinkommen. Ich hatte Glück und bin schon in einen sauberen Radsport gekommen. Dass viele junge Radsportler heute die Chance haben zu gewinnen, zeigt, BORA MAGAZIN 55