Aufrufe
vor 11 Monaten

BORA Magazin 01|2022

  • Text
  • Luft
  • Kochfeld
  • Abzug
  • Erleben
  • Bedienung
  • Produktwelt
  • Magazin

Yes, we CARE Sie fragen,

Yes, we CARE Sie fragen, wir antworten: die Top-10-Infos von BORA Customer Care. 60 BORA MAGAZIN

CUSTOMER CARE PRODUKTWELT Was mache ich, wenn beim Kochen etwas aufs Ceranfeld tropft? Sie sollten die Verschmutzung am besten gleich mit einem feuchten Tuch beseitigen, da Kalk oder Salz später schwerer zu entfernen sind. Idealerweise reinigt man das Ceranfeld, wenn es noch lauwarm ist, mit Hausmitteln wie Backpulver, mit etwas Wasser vermischt. Wichtig: Spülmittel oder Scheuermilch sollte man nicht verwenden. Haben sich bereits Krusten gebildet, können Sie zunächst einen Ceranfeldschaber nutzen. Auf Glaskeramik-Kochfeldern wiederum lassen sich Verkrustungen auch mit Glasreiniger oder Zitronensaft abwischen, hartnäckiger Schmutz mit einer Paste aus Natron und Wasser. Saugt BORA wirklich alle Gerüche ab? Kochdunst, verdampfende Fette und die damit einhergehenden Gerüche werden komplett dort abgesaugt, wo sie entstehen – direkt am Kochfeld. Der Koch selbst steht in der frischen Luft, seine Kleider und Haare bleiben vom Kochdunst unberührt und frisch. Wie wird der BORA Kochfeldabzug gereinigt? Die Fettfilter und Abdeckungen können mit einfachen Handgriffen entfernt und in der Geschirrspül maschine gereinigt werden. Was passiert, wenn Flüssigkeit in den Kochfeldabzug läuft? Keine Sorge, es passiert nichts, denn im Kochfeldabzug können sich – je nach System – bis zu 300 ml Flüssigkeit sammeln. Wird beim Kochen versehentlich einmal mehr verschüttet, kann dank Trennung von Elektronik und Abzugssystem nichts passieren. Bei BORA Basic und BORA Pure können sogar bis zu drei Liter aufgefangen werden. Die Flüssigkeit wird einfach mit einem Lappen aufgewischt und der Abzug durch den abnehmbaren Gehäuse boden gereinigt. Wo geht die abgesaugte Luft hin? Alle BORA Systeme sind sowohl als Abluft- als auch als Umluftvariante planbar. Beim Abluftsystem wird der Kochdunst über den Lüfter durch das Kanalsystem BORA Ecotube und den Mauer kasten direkt nach außen ins Freie geleitet. Dunst und Gerüche werden somit komplett aus dem Raum entfernt. Bei der Umluftvariante wird der Kochdunst über den Lüfter in die speziell entwickelten Umluftfilter geleitet, welche die Kochgerüche effektiv beseitigen. Die gereinigte Luft wird über den Sockelbereich in den Raum zurückgeführt. BORA MAGAZIN 61